GameStar.de
› The Division: 5 Dinge, die Ihr in 1.5 sofort tun solltet
division-agenten-high

The Division: 5 Dinge, die Ihr in 1.5 sofort tun solltet

Bei The Division stellen wir 5 Dinge vor, die Ihr direkt tun solltet, sobald Ihr 1.5 startet.

Alle Agenten auf PS4, Xbox One und PC sind ab sofort wieder auf demselben Stand – zumindest, was große Titel-Updates betrifft. Denn heute wurde der Patch 1.5 auf der PlayStation 4 nachgeliefert. Dieser ist bereits seit einer Woche auf den anderen Plattformen verfügbar, zum Frust der PS4-Agenten. Für den Survival-DLC müssen sie sich aber noch bis zum 20.12. gedulden.

Das Update 1.5 hat zahlreiche Neuerungen im Gepäck, wie einen höheren Weltrang, einen neuen maximalen Ausstattungswert, neue Waffen, benannte Rüstungsteile und mehrere “Quality of Life”-Verbesserungen, wie das deutlich größere Lager. Damit Euch der Start in 1.5 erfolgreich gelingt und Ihr nicht völlig allein gelassen seid, nennen wir nun fünf Dinge, die Ihr direkt machen könnt. division-agent-feuer

Bringt die Händler-Items auf 256 Gear-Score

Erster Tipp: Bringt die Items der Händler auf den maximalen Ausstattungswert. Seid Ihr zurzeit auf einem Wert von 229, verkaufen Euch die Händler nur Objekte auf 229. Wie bringt man den Score auf 256?

Bedenkt, dass die Händler-Items nicht mehr vom Weltrang abhängen, sondern von Eurem Charakter-Gear-Score. Um die Händler auf 256 zu hieven, müsst Ihr mindestens drei Items auf 256 und drei Items auf 229 besitzen. Stellt hierzu den Weltrang auf 5 und schnappt Euch hochwertige Objekte, beispielsweise in den HVT-Missionen. Als Season-Pass-Besitzer könnt Ihr auch die Nachschublieferung öffnen. Darin befinden sich drei Items auf 256.

Schnappt Euch die besten Händler-Items dieser Woche

Wir haben bereits die Highlights des Händler-Resets dieser Woche vorgestellt. Bis zum nächsten Reset, bis zur Nacht von Freitag auf Samstag, habt Ihr noch Zeit, diese zu erwerben. Besonders empfehlenswert sind die Pakhan (eine der besten Waffen in 1.5) und die FAMAS mit einem starken Roll.division-famas-sturmgewehr

Craftet Euch eine MP7!

Kauft Euch zunächst eine Blaupause der MP7 auf 256. Diese gibt es zurzeit beim Speziellen Blaupausen-Händler im Terminal. Craftet diese nun so lange, bis sie einen starken Roll hat. Die MP7 ist eine ausgezeichnete Maschinenpistole fürs PvP. Damit gelingt Euch der Start in 1.5.

Verkauft Eure 229-Items

Das Lager wurde mit 1.5 zwar auf 150 Plätze erweitert, jedoch solltet Ihr nicht ewig auf dem 229-Gear sitzen bleiben. Seit dem Update 1.4 werdet Ihr mit Loot überhäuft, Ihr kommt also schnell an das höherwertige Zeug auf 256. Behaltet daher nur das Nötigste und verkauft oder zerlegt den Rest.

Mit den erhaltenen Credits könnt Ihr neue Items kaufen oder Versiegelte Kisten erwerben.

Tipp: Wollt Ihr mit dem AlphaBridge-Talent spielen und habt bereits Waffen mit hervorragenden Rolls, dann behaltet diese. Hier ist der Gear-Score unwichtig – hauptsache, die Talente sind stark.

Wie komme ich schnell an neue Items?

Wollt Ihr 256-Items zügig farmen, ist die Mission “Lexington Event Center” empfehlenswert. Aus zwei Gründen:

  • Diese Mission kann innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Ihr erhaltet in kurzer Zeit viele Items.
  • Larae Barrett hat eine erhöhte Chance, das benannte Rüstungsteil “Barrets Bulletproof Vest” fallen zu lassen. Dieses Rüstungsteil ist zurzeit sehr begehrt.

Mit dieser Mission ist es möglich, schon nach wenigen Stunden haufenweise guten Loot abzugreifen.

Welche Tipps habt Ihr Lager?


In diesem Artikel stellen wir alle benannten Rüstungsteile vor, welche mit 1.5 neu ins Spiel kamen.

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-agenten-high

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One