The Division: 2. Global-Event startet morgen! – Modifier und Masken bekannt

Bei The Division startet morgen, am 3. Oktober, das zweite Global-Event namens Assault. Welche Modifier bringt es? Welche Masken und welche geheimen Gear-Sets hat es im Gepäck?

Mitte August lief das erste Global-Event in der Geschichte von The Division. Dieses wurde von einem Großteil der Agenten – nach anfänglicher Skepsis – als willkommene und spaßige Abwechslung angesehen. Lediglich die Masken, die es nur über die verbuggten Global-Event-Bestenlisten gab, sorgten für Frust.

Um dieses Masken-Chaos künftig zu vermeiden, änderte Massive das System. Die Masken sind nun nicht mehr an die Bestenlisten gebunden, sondern an Belobigungen. Über die Ranglisten gibt es fortan Behälter, die Classified-Gear enthalten.

Diese Überarbeitung dauerte Zeit, weshalb das zweite Global-Event erst Anfang Oktober, am 3.10., starten kann. Morgen ist es so weit.

Das erwartet Euch in Assault!

Massive veröffentlichte eine Grafik, auf der die Inhalte des Global-Events zu sehen sind:

Das Event startet um 14 Uhr unserer Zeit. Es führt drei Halloween-Masken ein, die Ihr auf der rechten Seite sehen könnt. Zudem kommen geheime Gear-Set-Teile vom Stürmer-Set, von Ruf der Wache und von Rückholer.

Das sind die Modifier:

  • Global-Modifier: Agenten richten auf nahe Distanz zum Feind höheren Schaden an.
  • Aktivitäten-Modifier: Gegner richten auf große Distanz zu Euch erhöhten Schaden an.
  • Gruppen-Modifier: Bleibt dicht zusammen, um mehr Schaden anzurichten.

Kurzum: Ein offensives Spiel auf nahe Distanz zum Feind wird begünstigt.

Während der Global-Modifier stets aktiv ist, könnt Ihr die anderen beiden Modifier bei manchen Aktivitäten optional einschalten. Ihr erhaltet beim erfolgreichen Abschluss zusätzliche Belohnungen.

Das Event endet nach einer Woche am 10.10. um 14 Uhr.

Seid Ihr bei diesem Global-Event dabei?


Interessant: The Division: Was können die 4 neuen, exotischen Waffen, die das Update 1.8 einführt?