GameStar.de
› The Division 1.8 erhöht den Gear-Score, bringt geheime Truhen!
division-agenten-grün-licht

The Division 1.8 erhöht den Gear-Score, bringt geheime Truhen!

Info-Flut zu The Division: Das Update 1.8 bringt eine Gear-Score-Erhöhung, geheime Truhen und eine Gear-Optimierung!

Eben lief das State of the Game am 7.9. und das hatte es in sich: Die Entwickler sprachen über einige Neuerungen des Updates 1.8, die noch nicht bekannt waren. Wir fassen die wichtigsten Infos hier zusammen.

Skirmish – endlich PvP ohne PvE

Zunächst zeigten die Entwickler Bildmaterial zum Skirmish-Modus, der mit 1.8 eingeführt wird. Skirmish ist ein eigenständiger PvP-Modus, in dem 4v4-Gefechte ausgetragen werden. Es ist ein reines Team-Deathmatch: Für jeden Kill gibt es einen Punkt, wer zuerst 20 Punkte hat oder innerhalb von 10 Minuten die meisten Kills erzielt, gewinnt. Diese Siegvoraussetzungen können aber noch angepasst werden.

Für einen Punkt müsst Ihr einen Gegner komplett eliminieren – es reicht nicht, wenn er in die Knie geht.

Weitere Infos zu Skirmish:

  • In Skirmish kämpft Ihr ausschließlich gegen andere Spieler, es ist ein reiner PvP-Modus. NPCs gibt es nicht.
  • Die Maps wurden laut den Entwicklern auf die 4v4-Gefechte zugeschnitten. Sie sind deutlich kleiner als die Maps in “Letztes Gefecht”. Man soll weniger rennen und mehr schießen. Skirmish soll eine intensive PvP-Erfahrung bieten.
  • Nach einem Tod spawnt man etwa 10 Sekunden später wieder. Falls ein Teammitglied ebenfalls gestorben ist, werdet Ihr gleichzeitig am selben Ort spawnen.
  • Es gibt ein Rang-System, das vorläufig “PvP-Rang” genannt wird. Dieser Rang zeigt Eure Leistungen in Last Stand und in Skirmish. Das Maximum liegt bei 99. Nach Rang 40 gibt’s bessere Belohnungen.
  • Als eine Belohnung wurden Classified-Caches genannt – also Truhen für die geheimen Gear-Sets. Sprich, in The Division 1.8 wird es mehr Möglichkeiten, um an die geheimen Sets zu gelangen.
  • Das Matchmaking von Skirmish berücksichtigt den Skill der Spieler. Da habe man Prozesse im Hintergrund, die die Performance verfolgen.

Gear-Score-Erhöhung und Gear-Optimierung

Update 1.8 ermöglicht einen höheren Gear-Score! Einen neuen Weltrang gibt es jedoch nicht.

Künftig könnt Ihr auf “Weltrang 5” Items mit einem Gear-Score zwischen 256 und 286 erhalten. 286 wird also das neue Maximum.

Laut den Entwicklern wird der Gear-Score mit 1.8 anders berechnet als bisher. Entscheidend dabei ist die Gear-Optimierung.

Es wird eine Optimierungs-Station geben, an der Ihr Eure Waffen und Rüstungsteile optimieren könnt. Das heißt, Ihr könnt deren Stats und Attribute nachträglich aufs Maximum pushen. Je weiter Ihr Eure Items optimiert, desto höher steigt Euer Gear-Score. Nur mit komplett optimiertem Gear erreicht Ihr Gear-Score 286. 

Um Euer Gear optimieren zu können, braucht Ihr Division-Tech. Das könnt Ihr jetzt schon sammeln. Das Division-Tech erhält also endlich wieder einen Sinn.

Ein Beispiel: Man kann Division-Tech bei einer Panzerweste einsetzen, um deren Rüstungswert aufs Maximum zu bringen. Das könnt Ihr mit allen Stats tun.

Auf die Frage, ob diese Gear-Optimierung nicht die Balance zerstören würde, meinte ein Entwickler: Tests hätten gezeigt, dass die Balance wunderbar sei. Die Spieler werden dadurch stärker und mächtiger. Das fühle sich im PvE gut an.

Weitere Infos aus dem State of the Game:

  • Das neue Abtrünnigen-System wird nächste Woche vorgestellt. Man teaserte heute an, dass es kein Friendly-Fire mehr geben wird. Ihr könnt also nicht mehr zufällig abtrünnig werden.
  • Die Ausdauer wird überarbeitet.
  • Es wurden kürzlich haufenweise Bans ausgesprochen. Wer den RPM-Glitch nutzte, wurde gebannt. Dieser Glitch wird mit einem künftigen Client-Patch gefixt.

Interessant: The Division: Update 1.8 bringt innovatives PvE-Gebiet – und mehr Waffen!

Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

division-agenten-grün-licht

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One