GameStar.de
› The Division: Mit diesen 10 Perks gelingt der Start
Division-new-York

The Division: Mit diesen 10 Perks gelingt der Start

Bei The Division gibt es 40 freischaltbare Perks, welche Eure Agenten permanent verbessern. Wir schauen darauf, welche Perks sich zu Beginn besonders lohnen.

Bereits zu Beginn Eurer Reise ist es sinnvoll, möglichst effizient Erfahrungspunkte und (DZ)-Credits zu scheffeln. Mit den folgenden zehn Perks, die wir nun anschaulich vorstellen wollen, solltet Ihr zügig im Spiel voranschreiten können.

Division-Menü

Hier findet Ihr alle Fähigkeiten.

Mit diesen 10 Perks gelingt der Start

Ihr schaltet Perks frei, indem Ihr die Flügel Eurer Basis ausbaut und Euch an den Laptops für bestimmte Upgrades entscheidet. Startet zunächst mit dem Sicherheits-Flügel.

Perk: Erfahrener Agent

  • Sicherheits-Flügel-Upgrade: Lagezentrum
  • Kosten: keine, es ist Euer erstes Upgrade
  • Dies sollte Euer Perk zu Beginn sein. Schließt die erste Security-Mission ab und erhaltet dadurch diesen Vorteil, der fortan Eure XP aus allen Aktivitäten um 10 Prozent erhöht. Das ist doch schon mal ein ordentlich Start.

Perk: Credit

  • Medizin-Flügel-Upgrade: Beratung
  • Kosten: 200
  • Dies ist ein günstiger Perk, der fortan die Credits, die Ihr erhaltet, um 10% erhöht. Und von Credits kann man schließlich nie genug hab en.division-trauer

Perk: Brandgeschosse / Spezielle Munition

  • Sicherheits-Flügel-Upgrade: Wachposten
  • Kosten: 200
  • Hier schaltet Ihr direkt zwei Perks frei, die Euch im Gefecht nützlich sein werden. Brandgeschosse erhöhen die Dauer des Feuerschadens um 10 Sekunden, dank Spezielle Munition könnt Ihr jede Stunde im Sicherheitsflügel Brand- und Explosivgeschosse abholen. Diese sollten für Boss-Fights nützlich sein.

Perk: Inventar

  • Tech-Flügel-Upgrade: Steuerraum
  • Kosten: keine, erstes Upgrade
  • Hier bekommt Ihr 10 zusätzliche Slots für Euer Inventar. Damit habt Ihr mehr Platz in Eurem Rucksack für all die schönen Dinge, die Ihr da draußen so findet.

Perk: Info-Entdeckung

  • Sicherheits-Flügel-Upgrade: Hundestaffel
  • Kosten: 200
  • Damit werden alle Sammelobjekte einer Zone enthüllt, wenn alle Nebenmissionen und Encounters abgeschlossen wurden. Damit könnt Ihr effizient die Extra-XP abstauben, die dort auf Euch warten.division-karussell

Perk: Dark-Zone-Währung

  • Tech-Wing-Upgrade: Aufladezentrum
  • Kosten: 200
  • Dieser Perk erhöht den Loot der Dark-Zone-Währung um 10% und gilt als äußerst wertvoll – schließlich könnt Ihr Euch von der DZ-Währung lukrative Items kaufen.

Perk: Division-Tech-Material / Ingenieur

  • Tech-Wing-Upgrade: Division-Tech
  • Kosten: 1000
  • Wenn Ihr mit dem Crafting beginnen wollt, sind diese Perks lohnenswert. Ingenieur bewirkt, dass Ihr einmal pro Stunde im Technikflügel „Electronics“, ein Crafting-Material, sammeln könnt. Mit Division-Tech-Material verwandelt Ihr Division-Tech-Crafting-Material in andere Materialien an der Crafting-Station.

Perk: Gefahrengüter

  • Tech-Wing-Upgrade: Kommunikation
  • Kosten: 500
  • Erweitert das Dark-Zone-Inventar um einen weiteren Slot. Im Medizin- und Sicherheits-Flügel findet man übrigens Perks mit dem gleichen Vorteil.Division-Concept-Tunnel

Perk: Hochentwickelte Waffen / Granaten

  • Sicherheits-Flügel-Upgrade: Arsenal
  • Kosten: 500
  • Auch hier werden zwei Perks freigeschalten. Eine Extra-Granate, die es mit „Greande“ gibt, ist immer praktisch. Der Advanced-Weapons-Händler ist vor allem im späteren Spiel nützlich, da Ihr viel Geld für diese Waffen braucht.

Perk: Erste-Hilfe-Set

  • Medizin-Flügel-Upgrades: Klinik, Intentivstation, Kinderkrankenpflege
  • Kosten: verschieden (3x freischaltbar)
  • Hier könnt Ihr Euer Medikit-Inventar auf ein Maximum von 5 erhöhen. Es schadet nie, genug Medikits dabei zu haben.

Beachtet, dass die einzelnen Upgrades auch verschiedene Talente und Skills freischalten, wir haben die Empfehlungen jetzt erstmal nur aufgrund der immer aktiven Boni durch die Perks ausgesprochen.

Was haltet Ihr von diesen Perks? Würdet Ihr andere zu Beginn empfehlen?


Lust auf ein Gameplay-Video zu The Division direkt von Ubisoft Deutschland? Hier wird Euch das Spiel besonders schmackhaft gemacht.

QUELLE vg247
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

Division-new-York

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One