GameStar.de
› SWTOR: Endlich dynamischer? “Aufstände” – Die neuen Endgameinhalte
Swtor Chapter 14 Mandalore

SWTOR: Endlich dynamischer? “Aufstände” – Die neuen Endgameinhalte

KotET bringt neue Endgame-Inhalte nach SWTOR, die kurzen (aber knackigen) Aufstände.

Bei Star Wars: The Old Republic steht schon bald die nächste Erweiterung mit dem Namen “Knights of the Eternal Throne” an. Sämtliche Endgame-Aktivitäten sind dann übersichtlich unter dem Menüpunkt “galaktisches Kommando” sortiert, sodass jeder Spielinhalt schnell zugänglich und immer lohnenswert ist. Siehe dazu unseren Beitrag zum Nutzen des Galaktischen Kommandos.

Doch es gibt nicht nur “alte” Inhalte in neuer Form, sondern auch gänzlich frische Aktivitäten. Eines davon sind die “Aufstände”, die überall in der Galaxis ausbrechen können und dynamische Missionen darstellen. Verschiedene NPC-Fraktionen stellen Eure Herrschaft infrage und wollen dafür – wie eigentlich immer – ordentlich mit dem Lichtschwert verprügelt werden.swtor-aufstaende

Die Aufstände sind in wenigen Minuten zu bewältigen und für 4 Spieler ausgelegt. Je nachdem, wie viel man sich zutraut, kann man den Schwierigkeitsgrad rauf und runter skalieren, was allerdings auch die Beute beeinträchtigt. Unterstützt werden die Spieler durch verschiedene Power-Ups, wie etwa Raketenwerfern, die in den Schlachten aufgesammelt werden können.

Es gilt so schnell wie möglich so viele Feinde wie nur machbar zu bezwingen, um schnell neue und stärkere Feinde anzulocken. Die Aufstände klingen damit nach einem kurzen, aber anspruchsvollen “Contenthappen”, den man immer dann angehen wird, wenn die Zeit nicht mehr für einen ganzen Flashpoint oder gar eine Operation reicht.

Schon das bombastische Cinematic zur neuen Erweiterung “Knights of the Eternal Throne” gesehen?

QUELLE swtor.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!

Swtor Chapter 14 Mandalore

Star Wars: The Old Republic

PC