GameStar.de
› Star Trek Online 13.5: Ein Hauch Deep Space Nine für PS4 & Xbox One
Star Trek Online Staffel 12

Star Trek Online 13.5: Ein Hauch Deep Space Nine für PS4 & Xbox One

Das Science-Fiction-MMO Star Trek Online bekommt auf der Playstation 4 und der Xbox One einen Zwischenpatch, der unter anderem den Klingonen-General Martok samt Originalsprecher aus Deep Space Nine sowie Ferengi-Admiralitätsmissionen liefert.

Klingonen und Ferengi haben zwar nicht viel gemeinsam, gehören aber beide zu den prominenten Völkern aus dem Star-Trek-Universum. Und sowohl die rüpeligen Krieger mit den markanten Stirnfurchen als auch die großohrigen Kapitalisten-Wichtel sind im aktuellen Zwischenpatch für die Konsolen Playstation 4 und Xbox One zu Staffel 13.5 in Star Trek Online zuhauf vertreten.Star Trek Online PS4 Xbox One

Star Trek Online – Klingonen-General Martok mit Originalstimme

Mit Staffel 13.5 erhalten Spieler auf der Playstation 4 und der Xbox One die neue Sonder-Episode „Grenzkriege“. Dort trefft ihr erneut auf den bereits bekannten General Rodek und arbeitet mit den Klingonen zusammen.

Euer Ziel: Den verschwundenen General Martok (mit der Originalstimme von J.G. Hertzler synchronisiert) aus einem Gefangenenlager befreien. Martok stammt ursprünglich aus der Fernseh-Serie Star Trek: Deep Space Nine und befindet sich in Star Trek Online in der Gefangenschaft der Son’a.

Star Trek Online – Wöchentliche Aufgaben und Ferengi-Admiralitäts-Kampagne

Der Episode um die Befreiung von General Martok ist nicht der einzige neue Content in Staffel 13.5 von Star Trek Online. Dank dem neuen Aufgaben-System könnt ihr ab Level 60 jede Woche bestimmte Aufgaben abschließen und euch so weitere Belohnungen verdienen.

Ab Level 52 könnt ihr außerdem im Rahmen des Admiralitätssystems mit den Ferengi zusammenarbeiten. Die gierigen Geschäftemacher mit den riesigen Ohrmuscheln suchen stets nach Ressourcen und wenn ihr ihnen helft, springt vielleicht ein wenig Profit für euch dabei raus.

Ebenfalls interessant: Star Trek Online – Enterprise endlich erhältlich, aber mit Haken

QUELLE Pressemitteilung
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Star Trek Online Staffel 12

Star Trek Online

PC