GameStar.de
› Star Citizen: Entwicklern basteln Basketballspiel in nur einer Stunde
Star-Citizen-Boarding

Star Citizen: Entwicklern basteln Basketballspiel in nur einer Stunde

Cloud Imperium Games, das Entwicklerstudio hinter dem Weltraum-Onlinespiel Star Citizen, hat in nur einer Stunde ein Mini-Basketball-Spiel entworfen.

Im Weltraum brauchen die Helden offenbar auch ein wenig Freizeitaktivität und Basketball scheint dafür wie geschaffen zu sein. Die Entwickler bei Cloud Imperium Games haben innerhalb nur einer Stunde einige interessante “Spielereien” für das Onlinespiel Star Citizen entworfen und zeigen in der Video-Reihe Happy Hour Gamedev, was sie erschaffe haben. Dazu gehört auch ein Basketball-Spiel.

Star Citizen

Star Citizen

Basketball in Star Citizen

Dieses wurde vom technischen Designer Calix Renaeu erschaffen. Ihr dürft euch im Hang<r des Raumschiffs Javelin Destroyer sportliche betätigen. Allerdings noch nicht jetzt, denn es ist noch nicht in die Alpha von Star Citizen integriert. Ob es das jemals werden wird, steht momentan auch in den Sternen. Zumindest müsst ihr euch noch eine ganze Weile gedulden, bevor ihr einige Körbe werfen dürft. 

Die Lumberyard-Engine ermöglicht interessante Experimente

In einem Video zeigen die Entwickler, wie sie dieses Basketballspiel in nur einer Stunde entwickelten und eingebaut haben. Außerdem wird eine Runde Basketball gespielt, um zu demonstrieren, dass es auch wirklich funktioniert. Dies soll zeigen, was alles mit der Lumberyard-Engine innerhalb von kürzester Zeit möglich ist.

Weitere Artikel zu Star Citizen:

Star Citizen 2.6.2: Mega-Map bereitet persistentes Universum vor

Star Citizen: Nie war Bergarbeit schöner! Trailer zeigt MISC Prospector, Lichteffekte

QUELLE Gamestar

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.

Star-Citizen-Boarding

Star Citizen

PC