GameStar.de
› SMITE: Neuer Gott Fafnir wird zum Drachen
Smite God Card Fafnir Covetous

SMITE: Neuer Gott Fafnir wird zum Drachen

Die Götterschaft von SMITE bekommt wieder Zuwachs, der Drachengott Fafnir schließt sich den Kämpfen mit dem nächsten Patch an.

Fafnir, der Herr des schimmernden Goldes

Aktuell ist auf dem Testserver von SMITE der neuste Gott Fafnir spielbar. Der zwergisch anmutende Krieger hat eine besondere Form der ultimativen Fähigkeit, denn er kann sich temporär in einen mächtigen Drachen verwandeln und somit seine wahre Gestalt annehmen.

Wir werfen einen kurzen Blick auf die Fähigkeiten von Fafnir:

  • Die passive Eigenschaft Endless Greed gewährt Fafnir 4 zusätzliche Goldmünzen beim Töten von Dienern, Strukturen und Göttern. Abhängig von der Goldmenge, die er bei sich trägt, erhöhen sich Fafnirs Verteidigungswerte.
  • Mit Curse Strength wirft Fafnir seinen Hammer in gerader Linie nach vorne und schädigt alle Feinde auf dem Weg. Beim ersten feindlichen Gott stoppt der Hammer, betäubt das Ziel für eine Sekunde und lässt danach für 3 Sekunden eine Aura um das Ziel erscheinen, die Feinde in der Nähe verlangsamt. In Drachenform verursacht dieser Angriff mehr Schaden und reduziert die Verteidigungen des Ziels.Smite God Card Fafnir
  • Coerce verstärkt einen Verbündeten und erhöht dessen Angriffsgeschwindigkeit für 5 Sekunden massiv, wobei er sich selber heilt. Solange der Zauber aktiv ist, verursacht Fafnir Bonusschaden am Ziel des verbündeten Gottes, wann immer dieser zuschlägt. In Drachenform kann dieser Zauber mehrere Verbündete gleichzeitig verstärken.
  • Fafnirs Sprung ist Underhanded Tactics. Nach dem Sprung zu einem Zielgebiet (der Schaden verursacht) werden alle feindlichen Ziele vor ihm für 2 Sekunden entwaffnet. In Drachenform kann Fafnir viel weiter springen, verursacht mehr Schaden und betäubt den ersten feindlichen Helden vor ihm für 2 Sekunden.
  • Die ultimative Fähigkeit Draconic Corruption verwandelt Fafnir in seine Drachenform. Während der Animation ist Fafnir als Ziel unwählbar. Nach der Verwandlung werden alle Feinde in der Nähe vergiftet und erleiden Schaden. Sein automatischer Angriff ist nun ein Drachenatem, der mehr Schaden verursacht, allerdings keine Effekte von Gegenständen auslösen kann. Fafnir kann die Drachenform für eine Weile aufrechterhalten, um auch von den Boni der anderen Fähigkeiten zu profitieren.

Skins und Balancingänderungen

Wie üblich geht ein neuer Patch auch mit neuen Skins einher. Die größten Highlights gehen diesmal an die Frauenwelt von SMITE. Aphrodite bekommt den “Aphra Kadabra”-Skin spendiert, bei dem sie als sexy Hexe (mit verruchtem Voicepack) ihre schändlichen Liebestränke verteilt. Skadi legt die Kriegsbewaffnung beiseite und tauscht ihren Wolf Kaldir gegen einen Bernhardiner aus, mit dem die sie Skipisten der Götter nach Verunglückten absucht – im neuen “Ski Patrol”-Skin.

Abschließend gibt es einige kleine Änderungen an der Balance, so kann Kukulkan nun leichter entkommen. Ratatoskr und Raijin büßen ein wenig Schaden ein und He-Bo kann sich über eine Reduktion seiner Manakosten freuen.

Der Patch 3.10 mit dem Namen “Dwarven Corruption” wird nach aktuellen Plänen am 7. Juni veröffentlicht.


Weitere Neuigkeiten und Artikel zum Götter-MOBA findet Ihr auf unserer SMITE-Spieleseite.

QUELLE smitegame.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!

Smite God Card Fafnir Covetous

SMITE

PC PS4 Xbox One