GameStar.de
› SMITE: Neue Göttin “Jing Wei” hebt ab
Smite Jing Wei God Card

SMITE: Neue Göttin “Jing Wei” hebt ab

Bei SMITE gibt es eine neue, niedliche Göttin. Die Jägerin Jing Wei betritt das Schlachtfeld.

Jing Wei – Die Schwurbewahrerin

Seit Mittwoch, dem 13.04.2016, ist der neue Patch 3.6 für SMITE live. Der brachte unter anderem eine neue Göttin. Die Jägerin Jing Wei schließt sich dem Kampf der Pantheons an und kann ab sofort für 11.000 Gunst oder 200 Juwelen gekauft werden.

Jing Wei nennt man auch “die Schwurbewahrerin”, denn sie hat – wer hätte es gedacht – einen Schwur geleistet. Leider einen sehr absurden, denn sie hat sich dazu hinreißen lassen, solange Steine in das Meer zu werfen, bis es komplett gefüllt ist, damit niemand mehr darin ertrinken kann. Nun … sie sieht niedlich aus. Man kann es ihr also verzeihen.

Wir werfen einen kurzen Blick auf ihre Fähigkeiten:

  • Die Passivfähigkeit Rapid Reincarnation erlaubt es Jing Wei, beim Verlassen der eigenen Basis für 5 Sekunden mit erhöhter Geschwindigkeit zu fliegen, um so schnell eine große Distanz auf dem Schlachtfeld zurückzulegen.
  • Mit Persistent Gust kann sie einen kleinen Wirbelwind beschwören, der für 6 Sekunden bestehen bleibt. Der Wirbelwind wirft Feinde in die Luft und verursacht geringen Schaden. Wenn Jing selbst in den Wind steigt, wird auch sie kurz hochgeworfen, hat danach jedoch für einige Sekunden eine erhöhte Angriffsgeschwindigkeit.
  • Explosive Bolts verbessert die nächsten 3 automatischen Angriffe der Göttin. Sie haben eine erhöhte kritische Trefferchance und explodieren in einem kleinen Bereich. Gegenstände mit “Bei einem Treffer”-Effekt verteilen ihre Effekte auf alle getroffenen Ziele.
  • Zur Verfolgung oder für die Flucht eignet sich Agility. Jing Wei stürmt einige Meter in gerade Linie voran und wird im Anschluss für 5 Sekunden immun gegen Effekte, die ihre Angriffsgeschwindigkeit reduzieren würden. Agility kann auch benutzt werden, wenn Jing Wei sich bereits in der Luft befindet, um zusätzliche Reichweite zu generieren.
  • Ihr Ultimate Air Strike lässt Jing Wei abheben und in einem großen Bereich vor Ihr Flächenschaden verursachen. Im Anschluss schwebt sie noch für 2 Sekunden und kann einen Ort für die Landung bestimmen.

Skins und Balancingänderungen – Die Unterwelt ruft

Der neue Patch brachte auch zahlreiche neue Skins, die es jetzt für Juwelen zu erwerben gibt. Ein großer Teil der Skins gehört zum laufenden “Unterwelt”-Event.

Odin hat ein bisschen zu viel Kung-Fu Panda geschaut und sich mit seinem Kostüm Pandamonium ganz seiner tierischen Ader hingegeben. Guan Yu gehört jetzt wohl zu den apokalyptischen Reitern, denn sein Grim Horseman-Outfit macht ihn ziemlich düster. Ähnlich finster wie Hades, den Chef des aktuellen Events: Grim Wraith sieht ziemlich gruselig aus.

Abgesehen davon gibt es auch kleine Änderungen an der Balance, hier die wichtigsten Punkte in Kürze:

  • Scylla skaliert jetzt noch ein bisschen besser mit Magischer Kraft.
  • Sylvanus hat geringe Abklingzeiten und Manakosten beim Zauber “Nature’s Grasp”
  • Apollos Manakosten wurden verringert
  • Agni erhält eine höhere Angriffsgeschwindigkeit für automatische Angriffe.

Eine umfangreiche Liste mit allen Änderungen findet Ihr in unseren Quellen.

Mehr zum Event “Escape from the Underworld” haben wir in diesem Beitrag für Euch.


Weitere Neuigkeiten und Artikel zum Götter-Moba findet Ihr auf unserer SMITE-Themenseite.

QUELLE smitegame.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!

Smite Jing Wei God Card

SMITE

PC PS4 Xbox One