GameStar.de
› SMITE: Die 3. Season bringt das japanische Pantheon und startet mit Amaterasu!
Smite Amaterasu Header

SMITE: Die 3. Season bringt das japanische Pantheon und startet mit Amaterasu!

Das Jahr 2016 bringt ein neues Pantheon nach SMITE. Die japanische Göttein Amaterasu macht den Anfang!

Das Land der aufgehenden Sonne

Im Laufe der Jahre ist die Göttersammlung von SMITE immer größer geworden und obwohl die bestehenden Pantheons noch lange nicht ausgeschöpft sind, wollte die Community schon lange eine Erweiterung sehen. In 2016 geht man dieses Feedback an und startet gleich im Januar schon mit der ersten, japanischen Göttin, Tiramisu Amaterasu.

Amaterasu zählt als oberste Göttin des Shinto-Glaubens, sie verkörpert das Licht und die Sonne gleichermaßen. Geboren wurde sie aus dem Auge des Gottes Izanagi und war dazu auserkoren, zusammen mit ihrem Bruder Susanoo no Mikoto die Herrschaft des Himmels zu übernehmen.

Ihr Bruder stiftete jedoch nichts als Unheil, was sie dazu veranlasste, sich in einer Höhle einzuschließen und die Welt somit in Finsternis zu stürzen. Erst der Tanz der Göttin Ama-no-Uzume lockte sie aus der Höhle hervor und stärkte ihren Willen, die Welt nicht länger im Stich zu lassen.

Amaterasu, the Shining Light

In SMITE ist Amaterasu eine Kriegerin, die vornehmlich ihre Gruppenmitglieder unterstützt. Wir werfen einen Blick auf ihre Fähigkeiten:

  • Die Passivfähigkeit Illuminating Strike belegt Gegner mit einer negativen Aura, sobald Amaterasu sie mit 3 automatischen Angriffen trifft. Die Aura erhöht den erlittenen Schaden aller Feinde um 10% und hält 5 Sekunden lang an. Maximal 3 Auren können gleichzeitig aktiv sein.
  • Divine Presence ist eine permanente, freundliche Aura, die über 2 verschiedene Modi verfügt. Im “Valor”-Modus gewährt sie Verbündeten Göttern magische und physische Kraft, im “Benevolence”-Modus gibt es stattdessen Bewegungsgeschwindigkeit. Das Aktivieren der Fähigkeit wechselt zwischen den beiden Auren und heilt Amaterasu über 4 Sekunden um einen mittleren Betrag.Amaterasu Cerulean Sky God Card
  • Der Spiegelzauber Heavenly Reflection lässt die Göttin für 5 Sekunden verringerten Schaden erleiden. Während dieser Zeit wird der Spiegel mit Energie aufgeladen, wenn Amaterasu angreift oder Schaden erleidet. Nach 5 Sekunden, oder wenn die Fähigkeit erneut aktiviert wird, schleudert Amaterasu den Spiegel in gerade Linie nach vorne, was mittleren Schaden verursacht. Wurde der Spiegel vollständig aufgeladen, ist die Schadenswirkung verdoppelt.
  • Der Glorious Charge lässt alle Feinde vor Amaterasu für 1 Sekunde verstummen, bevor die Göttin voranstürmt, alle Diener passiert und beim ersten feindlichen Gott innehält, dabei verursacht sie mittleren Schaden.
  • Das Ultimate Dazzling Offensive beginnt eine Kombo über 3 Schläge. Der erste Schlag verursacht nur Schaden, der zweite Schlag verlangsamt und verursacht 20% mehr Schaden. Der dritte Treffer betäubt den Gegner für 2 Sekunden und verursacht 40% mehr Schaden als der erste Schlag. Sollte einer der Angriffe ins Leere gehen, wird die Kombo abgebrochen, allerdings können die Schläge auf unterschiedliche Feinde verteilt werden.

Weitere Informationen zum Spiel findet Ihr auf unserer SMITE-Themenseite.

QUELLE smitegame.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!

Smite Amaterasu Header

SMITE

PC PS4 Xbox One