GameStar.de
› Skyforge verspricht mehr FPS, Herausforderung, Komfort und eine LFG-Option
Skyforge-Alakur

Skyforge verspricht mehr FPS, Herausforderung, Komfort und eine LFG-Option

Das Götter-MMO Skyforge hat auf das Spieler-Feedback zur ersten Closed-Beta reagiert und einen Katalog vorgestellt, wie man Skyforge so umgestalten möchte, dass es den Spielern besser gefällt.

Auf der Homepage von Skyforge liest man folgende Pläne der Entwickler:

  • 30% mehr FPS – sollen durch eine Optimierung des Clients kommen
  • Im Kampf kann dann schon gelootet werden, im Moment muss man dazu außer Kampf sein.
  • Die wöchentlichen Limits sollen bleiben, man will aber Aktivitäten für Spieler einführen, die an das „Progression“-Cap gestoßen sind.
  • Anfänger sollen schon früher eine breitere Auswahl an Aktivitäten erhalten.
  • Anfänger sollen schon früh happige Missionen mit hohem Schwierigkeitsgrad übernehmen können, wenn sie denn wollen.
  • Das Adepten-System will man komplett überarbeiten, dem Spieler in Skyforge eine maximale Anzahl von Adepten zur Verfügung geben, so dass er nicht jeden einzeln teuer kaufen muss.
  • Das Zusammenspiel mit Freunden soll in Skyforge leichter werden, dazu wird man’s möglich machen, die Schwierigkeit von Instanzen wie bei Diablo 3 selbst festzulegen.
  • Eine „Looking-for-Group“-Funtkion spendiert man ebenfalls.
  • Und man möchte die obere Ebene des Atlas des Fortschritts früher freischalten, damit Spieler eher damit beginnen können, auf eine neue Klasse hinzuarbeiten.
QUELLE Skyforge
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
Skyforge-Alakur

Skyforge

PC PS4