GameStar.de
› Riders of Icarus: Fractura-Update – 10 Spieler gegen die Festung
Riders of Icarus: Fractura-Update – 10 Spieler gegen die Festung

Riders of Icarus: Fractura-Update – 10 Spieler gegen die Festung

Riders of Icarus bekommt erneut ein Content-Update. In „Fractura“ verschlägt es euch erneut in Wüsten.  Dort erfordert eine gigantische Festung, dass die Gruppengröße auf 10 Spieler angehoben wird.

In Riders of Icarus habt ihr gerade die Horden der Chaoselfen aus den Wäldern ihrer friedliebenden Cousins vertrieben, da kommt schon die nächste Herausforderung.

In der öden Wüste liegt eine gigantische Festung der Crokhoon Gesellschaft, die es zu erobern gilt.

Rides of Icarus – Eine Herausforderung für große Gruppen

Die gewaltige Festung der Crokhoon ist zu groß für eine reguläre Gruppe aus Reitern. Daher haben die Entwickler die maximale Gruppengröße auf 10 Spieler angehoben. Doch selbst mit dieser Anzahl an Recken sollte die Festung eine harte Nuss sein.

Bedenkt auch, dass eine 10er Gruppe ganz neue Möglichkeiten an die verfügbaren Rollen im Team eröffnet. Je nach Situation könnt ihr also mehr Heiler, Tanks oder DDs einsetzen als bisher. Viel Spaß beim Experimentieren!

Riders of Icarus – PvP kommt nicht zu kurz

Das Fractura-Update bietet auch für PvP-Fans neue Inhalte. Der Krieg zwischen Servern schwappt nun in die Region Stygea über, ein düsterer Ort, in dem das Auge des Herrschers Oruun wie ein unheilvolles Omen auf den Eindringlingen liegt. Diese können sich gegenseitig um die seltenen neuen Tiere kloppen, die man dort zähmen kann.

Noch mehr PvP mit einem ordentlichen Schuss PvE gibt’s in „King Hadrakhan’s Prison“. Dort wurden einst ein paar besonders biestige Monster eingesperrt, die sich immer wieder in eure PvP-Gefechte einmischen.

Das Fractura-Update für Riders of Icarus sollte in der ersten Mai-Woche erscheinen.

Auch interessant: Riders of Icarus – Anspiel Bericht aus der Beta

QUELLE Nexon
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Riders of Icarus: Fractura-Update – 10 Spieler gegen die Festung

Riders of Icarus

PC