GameStar.de
› Pokémon GO: Konkurrenz für Relaxo? Die Wal-Pokémon der 3. Generation
Pokémon GO Wailmer Titel

Pokémon GO: Konkurrenz für Relaxo? Die Wal-Pokémon der 3. Generation

Ein Ausblick auf die 3. Generation in Pokémon GO: Wailmer und Wailord sind die riesigen Wal-Pokémon, die zu den größten Monstern zählen. Schwere Konkurrenz für den müden Riesen “Relaxo”.

Zur Vorbereitung auf die dritte Generation in Pokémon GO stellen wir Euch vorher ein paar besondere Exemplare vor. Warum wir jetzt schon von der dritten Generation sprechen? Im Code wurde bereits die Namensliste der neuen Pokémon gefunden.

Diesmal geht es um die Wasser-Pokémon Wailmer und Wailor, die als “Wal-Pokémon” bekannt sind. Sind das die neuen Must-Have-Tanks für Raid-Kämpfe?

Wo findet man Wailmer oder Wailord in Pokémon GO, wie stark sind sie?

Die beiden riesigen Meeresbewohner findet man vermutlich in Wasser-Biomen. Am Strand, an Küsten, in der Nähe des Meeres und an größeren Seen.

Pokémon GO Wailmer Reise

Quelle: http://pokemon.wikia.com

Die Angriffs- und Verteidungswerte von Wailmer und Wailord

Experten rechneten die Werte der Pokémon der dritten Generation bereits für Pokémon GO um. Dabei wurde die gleiche Formel genutzt, die man auch für die Pokémon der 2. Generation anwendete. Deshalb geht man von folgenden Werten für Wailmer und Wailord in Pokémon GO aus:

  • Wailmer
    • ATK: 136
    • DEF: 68
    • HP: 260
    • Max. WP: 1424
    • Auszug aus dem PokéDex (Rubin-Version): Wailmers Nasenlöcher liegen über seinen Augen. Dieses verspielte Pokémon erschreckt gern Menschen, indem es das Meerwasser, das es in seinem Körper speichert, mit aller Kraft herausprustet.
      Pokémon GO Wailord

      Quelle: PokeFans.net

  • Wailord
    • ATK: 175
    • DEF: 87
    • HP: 340
    • Max. WP: 2258
    • Auszug aus dem PokéDex (Rubin-Version): Wailord ist bisher das größte aller identifizierten Pokémon. Es schwimmt reglos auf dem offenen Meer und nimmt mit seinem enormen Maul riesige Mengen an Nahrung auf.

Mit seinen 340 Ausdauer-Punkten liegt Wailord im Bereich von Relaxo. Sein ATK-Wert von 175 liegt knapp über dem eines Turtok (171 ATK). Weil es keine Mega-Entwicklung der Wal-Pokémon gibt, sind das die höchsten Werte, die wir erwarten.

Passen die Wale ins Meta oder überhaupt in Arenen?

Wir gehen davon aus, dass die Wale situationsweise gut abschneiden können. Das neue Nonplusultra sind sie vermutlich nicht. Wailmer und Wailord kämpfen effektiv gegen Pokémon des Typs Boden, Stein und Feuer.

Problematisch wird es (zumindest optisch), wenn man die riesigen Wale in eine Arena packen will. Wailord wird über 14 Meter lang und wiegt dabei 398 Kilo.

Pokémon GO Wailord Anime

Wir rechnen mit folgenden Attacken bei Wailord

  • Hydropumpe
  • Lake
  • Lawine
  • Blizzard
  • Eisstrahl
  • Bodyslam

Shiny Wailmer und Wailord

Ein normales Wailmer ist auf dem Rücken Dunkelblau und hat einen hellen Bauch. Ein normales Wailord hat einen blauen Rücken mit weißen Flecken und einen hellen Bauch.

Die Shiny-Varianten der beiden Pokémon haben einen lila Rücken – der Bauch bleibt gleich.

Pokémon GO Wale Shiny

Quelle: PokémonGOHub

Was könnten die regionalen Pokémon der 3. Generation werden? Unsere Vorschläge findet Ihr hier

QUELLE PokémonGOHub
Patrick Freese
Teemo for president!
Pokémon GO Wailmer Titel

Pokémon GO

Mobile