GameStar.de
› Pokémon GO Update 0.89.1/1.59.1 behebt endlich lästigen Scroll-Bug
Pokémon GO

Pokémon GO Update 0.89.1/1.59.1 behebt endlich lästigen Scroll-Bug

Das neue Pokémon GO-Update 0.89.1 für Android beziehungsweise 1.59.1 für iOS beseitigt den nervigen Bug in der Pokémon-Übersicht und bringt Veränderungen ins Spiel.

Mit einem neuen Update gehen die Entwickler (endlich) auf Probleme ein, die schon seit Wochen bestehen und nerven. Außerdem gibt es optische Veränderungen mancher Pokémon, Leistungsverbesserung des Spiels, einen neuen Ladebildschirm und bessere Sortierungsmöglichkeiten. Diese Aktualisierung befindet sich gerade im Roll-Out und wird nach und nach für die verschiedenen Regionen freigeschaltet.

In den Patchnotes erklären die Entwickler, was sich durch den Pokémon-GO-Patch alles verändert.

Update 0.89.1 / 1.59.1 Patchnotes

Seit einem der letzten Updates plagten sich Trainer mit einem nervigen Scroll-Bug. Nach jedem Verschicken, Entwickeln oder Umbenennen sprang die Liste der Monster-Übersicht wieder nach ganz oben. Das frustrierte viele Trainer, denn so gab es einen viel höheren Zeitaufwand für kleinere Aktionen. Diesen und weitere Fehler konnten die Entwickler von Niantic nun beheben.

  • Der Pokémon-Bildschirm springt nun nicht mehr nach jedem Entwickeln, Verschicken oder Umbenennen zurück an den Anfang
  • Durch eine neue Option könnt Ihr die Pokémon in Eurem PokéDex nun auch nach ihrer Region sortieren lassen
  • Die Übersicht der Ei-Brutmaschinen wurde verbessert
  • Die Größe verschiedener Monster wurde in einigen Bereichen der App angepasst
  • Verschiedene Fehler wurden behoben und die Performance verbessert

Zusätzlich zu diesen offiziellen Patch-Notes haben die Data-Miner genauer hingeschaut und kontrolliert, was sich außerdem in Pokémon GO durch das Update verändert hat.

Pokémon GO Pikachu Surfer

Update 0.89.1 Data-Mining

Die Experten von TheSilphRoad haben sich, wie bei jedem anderen Pokémon-GO-Update auch, genauer mit der Aktualisierung auseinandergesetzt. Deren Funde fassen wir hier für Euch zusammen:

  • Nerviger Scroll-Bug ist tatsächlich weg
    • Passend zum Community Day, der schon fast vor der Tür steht, wurde einer der nervigsten Bugs in Pokémon GO behoben.
  • Pokémon-Größen
    • Die Experten bestätigen, dass jetzt einige große Pokémon im Spiel bei Begegnungen, im Kampf oder bei Ausweich-Animationen anders aussehen. Die Änderungen sollen auffällig sein. Nch ersten Berichten betreffen diese Änderungen auch Kyogre, das nun leichter zu fangen sein soll.
  • Brutmaschinen
    • Endlich wurden Brutmaschinen in Gruppen eingeteilt. Außerdem steht die unendliche Brutmaschine jetzt ganz vorne in der Liste.
  • PokéDex übersichtlicher
    • Die neue Unterteilung in verschiedene Regionen sollte das Suchen von Monstern im PokéDex nun einfacher gestalten.
  • Fehlerbehebungen für den AR+ Modus
  • Map-Verbesserungen
    • Es scheint, als gäbe es Veränderungen an der Darstellung von Straßen, Wasser, Gebäuden und Parks. Das soll wohl nichts weltbewegendes sein.
  • Seitliches Wischen verbessert
    • Auf vielen Geräten kam es zu Problemen, wenn man zur Seite wischte. Beispielsweise in der Raid-Lobby-Übersicht beim Scrollen zwischen den verschiedenen Teilnehmern. Es scheint, als wäre diese Funktion verbessert worden.
  • Shiny-Icons jetzt in der Übersicht
    • Es wird nun noch schwerer, Shiny-Pokémon aus Versehen zu verschicken. In der Monster-Übersicht erscheinen jetzt kleine Sterne über jedem Shiny, das Ihr gefangen habt.
  • PokéBall-Auswahl wird gemerkt
    • Das Spiel merkt sich jetzt, welchen PokéBall-Typ Ihr zuletzt genutzt habt und aktiviert diesen bei der nächsten Begegnung automatisch. Hier sind sich die Experten nicht einig, ob diese Funktion so gewollt oder ein Bug ist. Passt also auf, welchen Ball Ihr nutzt.
  • Performance-Verbesserungen
    • Eine bessere Performance soll jetzt beim Erledigen mehrerer Aufgaben, beispielsweise beim Nutzen eines Trankes und der dazugehörigen Animation, erreicht werden.
  • 2018 Lade-Bildschirm mit neuen GesichternPokémon GO 2018 Screen

Wie gefällt Euch das neue Update für Pokémon GO? Gerade forschen die Pokémon GO-Trainer an EX Raids und konnten schon erste wichtige Erkenntnisse gewinnen

QUELLE TheSilphRoad
Patrick Freese
Teemo for president!
Pokémon GO

Pokémon GO

Mobile