GameStar.de
› Pokémon GO soll verbessert werden – Großartige Features in 2018 geplant
Pokémon GO soll verbessert werden – Großartige Features in 2018 geplant

Pokémon GO soll verbessert werden – Großartige Features in 2018 geplant

Das neue Harry-Potter-Game soll Pokémon GO nicht im Weg stehen. Niantic plant Verbesserungen, die schon in dieser Woche bekanntgegeben werden. 

Mit guten Nachrichten aus dem Hause Niantic starten wir in die neue Woche. In einem Blog-Post erklären die Entwickler des mobile Hits “Pokémon GO”, dass das Spiel bald Veränderungen bekommt. Andere Niantic-Games sollen wegen der Entwicklung von Harry Potter: Wizards Unite nicht benachteiligt werden.

Kein Grund zur Sorge – Verbesserungen sind auf dem Weg

In den letzten Tagen wurde es in der Pokémon-GO-Community unruhig. Gründe dafür waren nicht nur bekannte Probleme in Pokémon GO, sondern auch die Ankündigung eines weiteren Titels von Niantic.

Die Entwickler wollen sich jetzt auf das Harry-Potter-Franchise stürzen und eine magische Mobile-Welt erschaffen. Doch die Pokémon-Fans haben deshalb Bedenken.

Niantic erklärt nun, dass die Fans keinen Grund zur Sorge haben. Pokémon GO habe weiterhin einen besonders hohen Stellenwert für sie. In einem Blogpost schreibt das Entwickler-Team:

Trainer, auch wir sind, wie viele von Euch, gespannt auf das neue “Harry Potter: Wizards Unite”-Spiel. Wir arbeiten mit unseren Partnern bei Warner Bros. stark daran, dieses Spiel ins Leben zu rufen.

Trotzdem wollen wir, das Pokémon-GO-Entwickler-Team, sagen, dass wir uns zu 100% verpflichten, eine stets erneuernde Spielwelt zu erschaffen. Trainer sollen die Umgebung erkunden, andere Spieler treffen und ihre Verbindung ins Pokémon-Universum vertiefen.

Wir sind aktiv dabei, das Entwicklerteam zu vergrößern, um viele tolle Features in 2018 zu entwickeln.

Dazu schreiben sie, dass es bereits in dieser Woche eine Ankündigung geben soll, in der die Verbesserungen für bestimmte Features erklärt werden.

Beruhigung für die Fans? Welche Verbesserungen?

Mit dieser Ansage erklärt Niantic zumindest, dass das Harry-Potter-Projekt nicht im Weg von Pokémon GO stehen wird. Das sollte einige Fans beruhigen, die eine Überschneidung der beiden Projekte befürchteten.

Pokemon GO Ex-Raid Einladung

Aber welche Verbesserungen will Niantic bringen? Wir hoffen, dass die Entwickler die Stimmung in der Community bemerkt haben und etwas an den EX-Raids verändern wollen. Das Einladungssystem für diese besonderen Raids wirkt chaotisch und sorgt immer wieder für Frust bei den Fans, die von diesen Raids ausgeschlossen sind.

In welchen Bereichen von Pokémon GO wünscht Ihr Euch Verbesserungen? Endlich mal ein besseres System für Dorf-Spieler? Andere Raid-Zeiten? Schreibt es uns in die Kommentare.

QUELLE Niantic
Patrick Freese

Teemo for president!

Pokémon GO soll verbessert werden – Großartige Features in 2018 geplant

Pokémon GO

Mobile