GameStar.de
› Pokémon GO: Riesiges Sommer-Event geplant – Mit Raids?
pokemon-go-mewtu-pikachu

Pokémon GO: Riesiges Sommer-Event geplant – Mit Raids?

Niantic plant für den Sommer 2017 ein riesiges Pokémon GO-Event und die Community rechnet mit legendären Monstern und Raids.

Im Sommer 2016 gab es einen riesigen Hype auf der Welt, als das Augmented Reality-Spiel Pokémon GO veröffentlicht wurde. Auch der Sommer im Jahr 2017 soll offenbar etwas ganz Besonderes für die Entwickler und die Community werden, denn es ist ein riesiges Sommer-Event geplant. In einem Interview bestätigte Niantic Japan das Event und sagte, dass die Trainer sich schon sehr darauf freuen können.

Sommer Event 2017 könnte Raids bringen

Wie PokémonGOHub berichtet, bestätigte Niantic in einem Interview mit der japanischen Webseite k-tai.watch, dass ein riesiges Event für den Sommer 2017 geplant ist. Dieses Event soll etwas sein, dass es in dieser Form noch nicht gab. An den Mechaniken, die für dieses Event gebraucht werden, wird derzeit noch gearbeitet. Um welche Features es sich dabei handelt, haben sie nicht verraten. Allerdings geht in der Community das Gerücht um, dass es sich dabei um die angekündigten Raids handelt.

Das Interview hat PokémonGOHub übersetzt. Zusammengefasst gibt es folgende Informationen aus dem Gespräch:

  • Ein riesiges Event soll in diesem Sommer stattfinden. Die Features dafür werden aktuell noch entwickelt
  • PvP, Tauschen und Raids sind zur Zeit in der Entwicklung. Es gibt bisher allerdings keine Release-Termine für diese Funktionen
  • Weitere kleine Events wie das Wasser-Festival sollen häufiger, über das gesamte Jahr verteilt, aktiviert werden
  • Niantic arbeitet daran, mit vielen Städten ein Partner-Programm aufzubauen, das bei zukünftigen große Events und Veranstaltungen hilfreich sein soll. Ähnlich, wie es bei Lapras-Event bei der Fukushima-Region der Fall war.

Aus der Übersetzung des Interviews wird nicht ganz klar, ob das Event weltweit stattfinden wird, oder nur auf Japan begrenzt ist. PokémonGOHub spekuliert darauf, dass das angesprochene Event weltweit verfügbar sein soll. Dafür gibt es aber zum aktuellen Zeitpunkt keine Beweise.

Warum wir uns legendäre Pokémon erhoffen

In der Community gehen viele Trainer davon aus, dass zu diesem großen Event die Raid-Funktion mit der Jagd auf legendäre Pokémon kombiniert werden soll. Ob dieses Event wirklich mit diesen Features zu tun hat, wurde durch Niantic bisher nicht bestätigt. Es gibt verschiedene Gründe, die Raids und legendäre Monster plausibel erscheinen lassen:

Die Pokémon GO-Experten rechnen also damit, dass Niantic in diesem Frühling das Koop-Gameplay aktiviert (vermutlich Raids). Dieses Feature wird dann bis zum Sommer gründlich getestet und verbessert, um es dann schließlich bei einem großen Event, möglicherweise mit legendären Pokémon, einzusetzen.

Sobald es genauere Informationen zu diesem Event gibt, werden wir darüber berichten.


Aktuell ist das Oster-Event in Pokémon GO aktiv. Diese seltenen Pokémon bekommt Ihr nur in dieser Zeit aus den 2KM-Eiern

QUELLE PokemonGOHub
Patrick Freese
Teemo for president!
pokemon-go-mewtu-pikachu

Pokémon GO

Mobile