Pokémon GO: Bringt das Halloween Update den Hype zurück?

Zum Halloween-Event steigt Pokémon GO in AppStores nach oben. Spielt Ihr auch wieder?

In den letzten Wochen hatte es das Augmented-Reality-Spiel Pokémon GO nicht leicht. Nachdem der anfängliche Hype um das Spiel verflogen war, ging es mit den Spielerzahlen etwas bergab. Trotzdem spielten das Spiel immer noch viele Trainer, die unter anderem die neuen Funktionen wie Buddy-Pokémon oder den Fang-Bonus nutzen können. Das aktuelle Halloween-Event hat den Hype wieder etwas mehr aufleben lassen. In Amerika ist das Spiel zurück an der Spitze der umsatzstärksten Apps in den App-Stores. Aber auch in Deutschland ist Pokémon GO auf dem besten Weg zu einer Top-Platzierung.

Weitere Pokémon-Events gewünscht?

Das Halloween-Update bei Pokémon GO kam bei vielen Trainern gut an. Positive Rückmeldungen von Spielern sah man beispielsweise bei Facebook oder auch auf Reddit. Die Spieler freuen sich über das häufige Erscheinen von gruseligen Pokémon und die erhöhte Anzahl von Bonbons, mit denen man belohnt wird. Diese Boni bietet das Halloween-Update von Pokémon GO. Nachdem die App in Deutschland in der Kategorie “umsatzstärkste” einige Plätze verloren hat, ist Pokémon GO seit dem Update wieder auf Platz 2. Auf dem ersten Platz befindet sich aktuell Clash Royale.

Mit solchen Events könnte Niantic auch in Zukunft, bei den Pokémon GO-Spielern auf der ganzen Welt, Punkte sammeln. Die verschiedenen Boni bringen wieder mehr Spaß ins Spiel und geben Anlass, auf Pokémon-Suche zu gehen und Bonbons zu sammeln. Es wäre denkbar, dass Niantic solche Events öfter im Jahr (zum Beispiel an Weihnachten oder Ostern) geplant hat. Zu Ostern hätten die Entwickler die Möglichkeit, weitere Pokémon-Eier an zufälligen PokéStops zu verstecken oder die benötigten Kilometer zum ausbrüten zu reduzieren. Das Halloween-Update zeigt, dass einige Fans diese Events durchaus gut finden.

Wie war es bei Euch? Habt Ihr durch das Halloween-Event wieder mit Pokémon GO angefangen?