GameStar.de
› Pokémon GO: Diese Liste zeigt wichtige Pokémon der Generation 3

Pokémon GO: Diese Liste zeigt wichtige Pokémon der Generation 3


In Pokémon GO deutet alles darauf hin, dass die dritte Generation nicht mehr lange auf sich warten lässt. Wir haben uns den Pokédex vorgeknöpft und möchten Euch die Pokémon der dritten Generation näher bringen. 

Die Veröffentlichung der dritten Generation in Pokémon GO steht in den Startlöchern. Die dritte Generation basiert auf den Spielen Pokémon Rubin und Saphir, die uns in die Hoenn-Region führten. Insgesamt brachte diese Edition 135 neue Pokémon zur Franchise, die wir dann vermutlich auch in Pokémon GO begrüßen dürfen.

Die ersten Generation-3-Pokémon kommen bereits jetzt mit Halloween zu Pokémon GO – Passend zum Fest der Geister handelt es sich um Pokémon des Types Geist.

Da wird es allerhöchste Zeit, sich so richtig auf die neuen Monster einzustimmen und den Pokédex mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben die Monster der dritten Generation untersucht und überlegt, was sie für Pokémon GO bedeuten könnten.

Dazu zählen wir Pokémon mit besonderem Hintergrund wie die Starter und Legendäre, genauso wie die derzeit am stärksten Eingeschätzten wie Brutalanda.

Pokémon GO 3. Generation

Quelle Ranker.com

Die Starter-Pokémon und ihre Entwicklungen

Traditionell darf sich jeder Trainer am Anfang seiner Reise eins aus drei Starter-Pokémon aussuchen. In Pokémon GO läuft es ein bisschen anders. Die Starter-Pokémon der zweiten Generation können nur gefangen werden oder aus Eiern schlüpfen.

Die offiziellen Starter für Pokémon GO sind die aus Generation 1: Bisasam, Glumanda und Schiggy – Das hat sich auch nach dem Release der zweiten Generation nicht geändert.

Derzeit ist davon auszugehen, dass Niantic das so beibehält und Ihr die drei Starter aus Generation 3 fangen müsst – oder aus einem Ei erhaltet. Um die Starter zu entwickeln und stärker zu machen, bietet sich das Kumpel-System an.

Hier kommen die Starter mit ihren Entwicklungen:

#252 Geckarbor

  • Typ: Pflanze
  • Stark gegen die Typen: Wasser, Boden, Gestein
  • Schwach gegen die Typen: Feuer, Eis, Gift, Flug, Käfer
  • Beschreibung: Geckarbor ist ruhig und beherrscht, es gerät niemals in Panik. Wenn es ein stärkerer Feind zornig anstarrt, erwidert es den bösen Blick, weicht aber keinen Millimeter zurück.

#253 Reptain

  • Typ: Pflanze
  • Stark gegen die Typen: Wasser, Boden, Gestein
  • Schwach gegen die Typen: Feuer, Eis, Gift, Flug, Käfer
  • Beschreibung: Reptain kann sich mit den Blättern, die aus seinem Körper herauswachsen, im Wald hervorragend tarnen. Dieses Pokémon ist ein wahrer Meister darin, auf die Bäume des Dschungels zu klettern.

#254 Gewaldro

  • Typ: Pflanze
  • Stark gegen die Typen: Wasser, Boden, Gestein
  • Schwach gegen die Typen: Feuer, Eis, Gift, Flug, Käfer
  • Beschreibung: Auf Gewaldros Rücken wachsen Samen. Darin sind Nährstoffe, die Bäume beleben können. Dieses Pokémon achtet mit viel Fürsorge darauf, dass die Bäume seines Waldes prächtig gedeihen.

#255 Flemmli

  • Typ: Feuer
  • Stark gegen die Typen: Pflanze, Eis, Käfer, Stahl
  • Schwach gegen die Typen: Wasser, Boden, Gestein
  • Beschreibung: Flemmli hängt an seinem Trainer wie eine Klette. Es schlurft immer hinter ihm her. Dieses Pokémon spuckt 1000 Grad heißes Feuer, das seinen Feinden ordentlich einheizt.

#256 Jungglut

  • Typ: Feuer/Kampf
  • Stark gegen die Typen: Käfer, Pflanze, Eis, Unlicht, Stahl, Feuer
  • Schwach gegen die Typen: Wasser, Boden, Flug Psycho
  • Beschreibung: Jungglut trainiert seine Beine und Oberschenkel, indem es über Felder und Berge läuft. Die Beine dieses Pokémon sind sowohl schnell als auch kräftig, so dass es 10 Tritte pro Sekunde ausführen kann.

#257 Lohgock

  • Typ: Feuer/Kampf
  • Stark gegen die Typen: Käfer, Pflanze, Eis, Unlicht, Stahl, Feuer
  • Schwach gegen die Typen: Wasser, Boden, Flug Psycho
  • Beschreibung: Lohgock besitzt unglaublich starke Beine, mit denen es ein 30 Stockwerke hohes Gebäude mit einem Sprung überwinden kann. Die flammenden Schläge dieses Pokémon lassen verkohlte Gegner zurück.

#258 Hydropi

  • Typ: Wasser
  • Stark gegen die Typen: Feuer, Wasser, Eis, Stahl
  • Schwach gegen die Typen: Elektro, Pflanze
  • Beschreibung: An Land kann es große Felsen heben, indem es seine vier Füße unter den Felsen bringt und ihn dann anhebt. Es schläft eingegraben am Flussufer.

#259 Moorabbel

  • Typ: Wasser/Boden
  • Stark gegen die Typen: Elektro, Feuer, Stahl, Gift, Gestein
  • Schwach gegen die Typen: Pflanze
  • Beschreibung: Moorabbels Körper ist mit einem klebrigen Film überzogen, durch den es an Land überleben kann. Dieses Pokémon spielt bei Ebbe in den Schlammpfützen am Strand.

#260 Sumpex

  • Typ: Wasser/Boden
  • Stark gegen die Typen: Elektro, Feuer, Stahl, Gift, Gestein
  • Schwach gegen die Typen: Pflanze
  • Beschreibung: Sumpex ist sehr stark. Es kann mit Leichtigkeit einen Felsblock bewegen, der über eine Tonne wiegt. Weiterhin ist es mit einem exzellenten Sehvermögen ausgestattet, wodurch es auch in trüben Gewässern sehen kann.

Die Pokémon auf der nächsten Seite könnten Euch Sternenstaub und Bonbons bringen! 

VIA pokemongohub
QUELLE bisafans
Pokémon GO: Diese Liste zeigt wichtige Pokémon der Generation 3

Pokémon GO

Mobile