Pokémon GO: Entei geht – Legendäre Rotation mit Suicune & Raikou

Die letzten Stunden mit Entei in Europa sind angebrochen. Bald folgt ein neues legendäres Monster in Pokémon GO, das wir bei uns fangen können.

In den letzten Wochen hattet Ihr viel Zeit, das legendäre Pokémon “Entei” in Afrika und bei uns in Europa zu fangen. Es gehört zum Typ Feuer und hat einen Platz im Trio der legendären Bestien. Zu dem Trio gehören auch Suicune und Raikou, die es zur Zeit noch in Asien und Amerika zu finden gibt.

Doch zum Ende des Monats werden die legendären Bestien rotieren und Entei wird in anderen Regionen zu finden sein. Dann bekommen wir hier in Europa eins der anderen beiden legendären Hunde-Monster.

Update: 30.09 – 22:40 Uhr: Die Rotation war erfolgreich. Das ist die neue legendäre Bestie für Europa

Wie lange bleibt Entei in Deutschland?

Seit dem 31. August können wir hier in Deutschland die “Feuer-Bestie” Entei fangen. Wie Niantic offiziell erklärte, bleibt jeder Part des Trios bis zum Ende eines Monats in einer bestimmten Region. Danach rotieren die Standorte.

Bekämpfen und fangen könnt Ihr diese legendären Pokémon in Raid-Kämpfen an verschiedenen Arenen. Wer jetzt noch kein Entei gefangen hat, sollte sich beeilen, denn morgen, am 30. September, werden alle drei legendären Pokémon des Bestien-Trios in andere Regionen wechseln.

Die letzte Rotation ist dann am 31. Oktober. Lasst Euch diese Gelegenheit also nicht entgehen, Euren PokéDex mit diesen besonderen legendären Monstern zu füllen.

Wir rechnen damit, dass die Rotation gegen 22:00 Uhr erfolgt und wir dann am 1. Oktober das neue legendären Pokémon bei uns finden können.

Wer kommt als nächstes? Suicune oder Raikou?

Raikou ist der “Elektro”-Part des Trios und zur Zeit in Amerika zu finden. Suicune ist der “Wasser”-Part und taucht zur Zeit im Asien-Pazifikraum auf. Durch die Rotation am 30. September wechseln Entei, Raikou und Suicune ihre Standorte. Wer als nächstes nach Europa kommt, ist bisher noch unklar.

Quelle: pokepasta.wikia.com

Niantic hat dazu noch keine offizielle Meldung herausgegeben. Wir werden sofort darüber berichten, wenn klar ist, welches legendäre Pokémon als nächstes bei uns zu Besuch ist. Wer noch auf der Suche nach weiteren Mitspielern für Raids ist, kann diese vielleicht in unserer Pokémon GO-Gruppe auf Facebook finden. Dort tummeln sich viele Tausend Trainer und tauschen sich untereinander aus.

Bald könnte es mehr Stops und Arenen bei Euch geben – Die Portal-Meldungen bei Ingress explodieren