GameStar.de
› Pokémon GO – Ei Spektakel: 5KM- und 10KM-Eier auch verändert!
Pokemon GO Eier Muster

Pokémon GO – Ei Spektakel: 5KM- und 10KM-Eier auch verändert!

Das Ei-Festival bei Pokémon GO zeigt jetzt auch Veränderungen bei 5KM- und 10KM-Eiern. Während des Ei-Spektakel schlüpfen nun auch Pokémon, die es vorher nicht in den Eiern gab.

Das Oster-Event bei Pokémon GO ist gestartet und belohnt Trainer eine Woche lang mit doppelten Erfahrungspunkten. Zusätzlich gibt es, passend zum Fest, Veränderungen an den Eiern. Niantic kündigte an, dass es in den 2KM-Eiern eine “größere Vielfalt” von Monstern geben würde. Sie erwähnten dabei allerdings nicht, dass es auch Änderungen an den 5KM- und 10KM-Varianten gibt. Wie die Trainer nun herausgefunden haben, gibt es auch darin andere Monster.

Ei Spektakel: Endivie, Karnimani und Feurigel nun aus 5KM-Eiern

Trainer auf der ganzen Welt nehmen aktuell am Ei-Spektakel in Pokémon GO teil. Dabei pushen sie ihr Trainer-Level und laufen fleißig viele Kilometer, um die neuen und seltenen Pokémon aus den 2KM-Eiern zu erhalten. Welche Pokémon nun aus den 2 Kilometer-Eiern schlüpfen, zeigen wir Euch in dieser Liste.

In diesem Event haben die Entwickler allerdings noch weitere veränderte Inhalte für Euch, die aber nicht in den Patch-Notes erwähnt wurden. Überrascht waren viele unserer Leser auf Facebook und auf unserer Webseite, als sie feststellten, dass es die Starter-Pokémon der 2. Generation nun aus Eiern gibt.

Pokemon GOBisher schlüpften diese Starter noch gar nicht aus Eiern. Es wurde vermutet, dass sie aus 2KM-Eiern schlüpfen, wenn sie in Eiern aktiviert werden.

Aktuell schlüpfen sie allerdings aus den 5KM-Eiern. Niantic hat hierzu noch keine offizielle Ankündigung abgegeben.

Man rechnet damit, dass diese Änderung nur während des Oster-Events aktiv ist und am 20. April, mit Ende des Events, deaktiviert wird. So lange bekommt Ihr Endivie, Karnimani und Feurigel aus den 5KM-Eiern, die Ihr nach Start des Events gesammelt habt.

10KM-Ei – Was macht Porygon denn da?

Ein weiterer neuer Fund des Events hängt mit Porygon zusammen, das nun nicht mehr aus 5KM-Eiern schlüpft. Trainer der TheSilphRoad-Community fanden nun heraus, dass Porygon in der Ei-Kategorie nach “oben” gewandert ist und nun 10KM Distanz benötigt.

Pokemon GO Porygon Event

Quelle: Reddit Kontactz

Wer also auf der Suche nach einem Porygon ist, sollte während des Events auch 10KM-Eiern eine Chance geben. Auch hier ist nicht klar, wie lange diese Änderung im Spiel bleibt. Aktuell sollte man davon ausgehen, dass sie nur bis zum Ende des Events hält.


Das Ei-Festival in Pokémon GO – Diese Veränderungen erwarten Euch im Spiel

Patrick Freese
Teemo for president!
Pokemon GO Eier Muster

Pokémon GO

Mobile