GameStar.de
› PlayerUnknown’s Battlegrounds: Lag-Probleme dauern wohl noch Wochen an
Battlegrounds

PlayerUnknown’s Battlegrounds: Lag-Probleme dauern wohl noch Wochen an

PlayerUnknown’s Battlegrounds wurde im letzten Update verschlimmbessert und hat jetzt mit einigen unschönen Lags und FPS-Abstürzen zu kämpfen. Während die Spieler auf Reddit toben, arbeitet das Team um Brendan Greene an einer Lösung. Diese wird aber noch dauern.

PlayerUnknown’s Battlegrounds ist noch im Early-Access und daher noch lange nicht fertig oder gar fehlerfrei. Dies hat sich nach dem letzten Update wieder einmal schmerzlich bemerkbar gemacht. Anstatt besser zu laufen, lief das Battle-Royale-Ballerspiel plötzlich schlechter, hatte mehr Lags und mancher Spieler hatte FPS-Einbrüche.Battlegrounds

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Lösung kommt, aber nicht sofort

Diese Entwicklung kam freilich nicht gut an und auf Reddit machten viele Spieler ihrem Unmut freien Lauf und prophezeiten das Ende des Spiels. Massen von Spielern könnten so nicht mehr gescheit spielen und würden bald in Scharen abwandern.

Wer jedoch die bisherige Arbeit von Bluehole-Studios kennt, weiß, dass die Entwickler um Brendan Greene alles andre als untätig sind. Sie arbeiten laut einer Twitter-Meldung schon an einer Teillösung, die das Problem ein wenig abfedert. Ein kompletter Fix der Misere sei aber nicht vor dem nächsten großen Monatsupdate im Juni zu erwarten. Dieses sollte für gewöhnlich im letzten Monatsdrittel erscheinen.

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Entwickler hofft auf Mithilfe gegen FPS-Drops

Um das Problem der FPS-Einbrüche schnell zu lösen, erbitten die Entwickler von den betroffenen Spielern, ihre Hardware-Specs zu übermitteln. Wenn genug Infos beisammen sind, könnte man sicher schnell eine Lösung finden. Je nachdem, wie fleißig ihr eure Daten einsendet, dürfte bald ein Hotfix erscheinen.

Auch interessant: PlayerUnknown’s Battlegrounds – Auch ohne Kills und Geballer kann man als Pazifist gewinnen

QUELLE PCGamesN
QUELLE Reddit
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Battlegrounds

PlayerUnknown’s Battlegrounds

PC