GameStar.de
› Totaler Außenseiter gewinnt Wahl zum „heißesten, neuen MMORPG 2017“
Pantheon Stadt 2 Screenshot

Totaler Außenseiter gewinnt Wahl zum „heißesten, neuen MMORPG 2017“

Eine Fanabstimmung auf der größten US-MMORPG-Seite sorgt für Verwunderung: Ein Außenseiter gewinnt und das mit einem Erdrutschsieg.

Mmorpg.com ist die größte englischsprachige MMORPG-Seite der Welt, jedenfalls soweit wir das wissen. Die hielten Anfang des Jahres, vom 4. bis zum 10. Januar, eine Wahl zum „Most Wanted MMO 2017“ ab, also zum heißesten Titel des kommenden Jahres.

Die Liste der zur Wahl stehenden Titel umfasste Games wie Albion Online, Bless Online, Camelot Unchained, Chronicles of Elyria, Conan Exiles, Crowfall, Lineage Eternal, Revelation Online oder Shroud of the Avatar.

Alles Titel, über die MMORPG-Fans schon einiges gehört haben. Die werden auf den MMO-Seiten weltweit begleitet, einige wie Conan Exiles oder Crowfall kriegen sogar Raum auf den Mainstream-Gamingmedien eingeräumt.

Mu Legend TitleDas Rennen unter sich machten aber zwei ganz andere Titel aus, die auf den meisten Gaming-Seiten kaum eine Rolle spielen: Das koreanische Hack’n Slay Mu Legend und das Oldschool-PvE-MMORPG „Pantheon: Rise of the Fallen“ lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Mu Legend für sich entschied.

Bis dann der Administrator feststellte, dass da geschummelt wurde. Mu Legend habe unrechtmäßige Stimme erhalten. Die wurden dem Titel aberkannt. Nach Bereinigung aller “Fake-Stimmen” bei der Wahl, erklärte man „Pantheon: Rise of the Fallen“ zum Gewinner.

Mit 31,8% ist das ein verdammt starkes Ergebnis. Favoriten wie Crowfall (9,2%) oder Camelot Unchained (8,7%) lagen abgeschlagen auf den Plätzen 2 und 3. Alle drei sind Titel, die noch weit von “spielbar” entfernt sind. Revelation Online, das bald in die dritten Closed Beta geht, kam als Vierter ins Ziel.

MMO-Mostwanted

Wie viele Stimmen letztlich bei der Wahl abgegeben und gezählt wurden, gab man nicht bekannt.

Mein MMO meint: Solche Abstimmungen sind schwierig

Schuhmann meint: Das ist schön für Pantheon. Glückwunsch erstmal.

Jetzt muss ich aber den Grinch spielen: Ich sehe solche Abstimmungen kritisch. Da geht es  darum, dass Studios ihre „Fanbase“ motivieren und zur Wahl treiben mit Forenposts, Community-Aktionen oder anderen Mitteln. Denn gerade Indie-Titel haben kein Budget für Werbung und für sie ist so ein PR-Boost, eine solche Auszeichnung, unbezahlbar.

Auch etablierte Studios nehmen das gerne mit und fordern ihre Fans zur Abstimmung bei ähnlichen Wahlen auf.Crowfall-Champion

Je “engagierter“ eine Community an solchen Wettbewerben teilnimmt, desto höher ist die Chance zu gewinnen und auf sich aufmerksam zu machen.

Bei aller Liebe: Es interessieren sich aktuell sicher nicht 6-mal mehr Leute für „Pantheon: Rise of the Fallen“ als für „Conan Exiles“ oder „Chronicles of Elyria.“ Bei Camelot Unchained oder Crowfall warten die Fans nicht mit 3-mal weniger Hingabe auf ihre Favoriten. Das Studio hinter Pantheon und deren Fans nehmen diese Abstimmung einfach deutlich ernster.

Die Communities sind vielleicht besser vernetzt oder die Entwickler erreichen ihre Fans eher und motivieren sie mit mehr Inbrunst zur Abstimmung.

Man kann das zum Beispiel an den Facebookseiten der Spiele sehen. Bei Pantheon hat man die Wahl dreimal verlinkt, hat in der Zeit auf FB gar nichts anderes gepostet. Bei Camelot Unchained oder Chronicles of Elyria wurde die Abstimmung über Facebook nicht erwähnt. Bei Crowfall nur einmal.

Camelot Unchained VeilwalkerWobei man fairerweise sagen muss: Pantheon bedient mit seiner Idee eines “Oldschool PvE-MMORPG” eine Zielgruppe, die sich momentan verlassen fühlt, weil links und rechts nur noch Asia-MMORPGs oder Spiele mit PvP-Fokus erscheinen. Trotzdem sind solche Publikumswahlen mit Vorsicht zu genießen. Da können einzelne “Kampagnen” einer engagierten Community den Ausschlag geben, die ihrem MMORPG einen solchen Erfolg wünschen.

Vielleicht waren die Fanbases von anderen Spielen noch in den Weihnachtsferien und haben die Abstimmung gar nicht so mitbekommen.


Glückwunsch Pantheon:

Pantheon: Die letzte Hoffnung für ‚Oldschool PvE‘- und EverQuest-Fan

QUELLE mmorpg
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.