GameStar.de
› Paladins für PS4 und Xbox One – Beta startet bald
Paladins für PS4 und Xbox One – Beta startet bald

Paladins für PS4 und Xbox One – Beta startet bald

Neue Season, Map und Skins gibt's auch

Auf der Hi-Rez Expo 2017 hat Paladins die erste Season angekündigt. Außerdem wurden ein neuer Ying-Skin „Genie“ und eine neue Karte „Stone Keep“ vorgestellt. Und die Beta für PS4 und XBox One soll auch bald starten.

Gestern, am 8. Januar, endete die Hi-Rez EXPO, auf der Paladins sein bisher größtes eSports-Event austrug: das HRX Invitational. Zwischen den jeweiligen Matches kündigte Studio Hi-Rez neuen Content und die erste kompetitive Season für Paladins an. Zudem gab Hi-Rez bekannt, dass Paladins in Kürze zur PS4 und Xbox kommen wird.

Was ist Paladins? Die Free2Play-Alternative zu Overwatch

Paladins Season 1 Start

Laut Studio Hi-Rez startet die erste kompetitive Season für Paladins kurz nach der Hi-Rez EXPO 2017. Ein genaues Startdatum der Season 1 ist noch nicht bekannt. Die erste Season startet für Paladins erstmal nur auf dem PC. Die Konsolenspieler, die neugierig auf Paladins sind, können sich allerdings auch freuen: Hi-Rez versprach einen Beta-Start für die Playstation 4 und Xbox noch im ersten Viertel dieses Jahres.

Trotz eines kompetitiven Season-Starts wird sich der Helden-Shooter weiterhin in der Beta befinden. Die Hi-Rez EXPO endete am gestrigen Sonntag, weshalb Season 1 nicht mehr zu weit entfernt sein sollte.

Neue Skins für Ying und Victor

Mit der ersten Season wird Paladins neuer Content hinzugefügt. Darunter fällt ein Skin für Ying im orientalischen Stil, der aus dem Support einen Flaschengeist macht. Viktor bekommt einen neuen Skin, der ihn wie ein grünes Soldaten-Spielzeug aussehen lässt.

Ying-Genie-Skin

Der Ying-Genie-Skin wird mit vier unterschiedlichen Beschmückungen für den Kopf kommen und zwei Waffen, die zu dem orientalischen Stil passen. Der Skin wurde mit einem kleinen Video veröffentlicht und kam im Twitch-Live-Chat nur mittelmäßig gut an.

Äußerlich wäre der Skin ansprechend, aber die Stimme gefiele den meisten so gar nicht. Tatsächlich scheint beim Aufnehmen der Voicelines etwas schief gegangen zu sein. Wenn die Synchronsprecherin lautere Töne von sich gibt, übersteuert das Mikrofon.

Green-Code-Viktor-Skin

Der Green-Code-Skin für Viktor kommt ebenfalls mit einer Auswahl an unterschiedlichen Skin-Teilen. Man kann den Skin aus vier verschiedenen Körpern, Köpfen und Waffen zusammenstellen. Mit denen sieht Viktor aus wie ein grüner Plastiksoldat, den man auch in Spielzimmern finden könnte.

Interessant: Paladins: Kein Overwatch-Klon! Echt nicht! – Entwickler gibt Erklärung ab

Neue Map „Stone Keep“ erinnert an ein Märchenschloss

Die neue Karte „Stone Keep“ wird ebenfalls mit Beginn der ersten Season erscheinen. Auf der Map befinden sich ein Schloss und eine Kathedrale, die zu dem Fantasy-Stil von Paladins passen und märchenhaft romantisch wirken. Die Karte wird außerdem ein Korridor-Gameplay fördern.

Wie gefällt Euch der neue Content von Paladins? Habt Ihr überhaupt schon den neuen Gameplay-Trailer gesehen?


Den Team-Shooter Paladins kostenlos spielen.

QUELLE playstationlifestyle
Paladins für PS4 und Xbox One – Beta startet bald

Paladins

PC PS4 Xbox One