GameStar.de
› Paladins: Global Series – Größtes Community-eSports-Turnier weltweit
Paladins: Global Series – Größtes Community-eSports-Turnier weltweit

Paladins: Global Series – Größtes Community-eSports-Turnier weltweit

Der Weg vom Amateur zum Profi-Spieler soll leichter werden

Studio Hi-Rez kündigte auf dem DreamHack Valencia die Paladins “Global Series” an. Hier stellen wettkampforientierte Amateur-Spieler Ihr Können unter Beweis. Es winken Preise im Wert bis zu 350.000 Dollar. Leya hatte auf dem DreamHack die Gelegenheit mit Geschäftsführer Todd Harris über das Community-Event zu sprechen.

Studio Hi-Rez möchte Paladins-Spielern eine eSport-Turnierserie bieten, bei der jeder mitmischen kann. Mit seiner neuen “Global Series” veranstaltet der MOBA-Shooter das bisher größte Community-eSports-Turnier weltweit. Jeder darf sich mit seinem Team einschreiben. Wettkampforientierten Spielern wird so eine Plattform geboten, um einen leichteren Einstieg in die professionelle Szene zu finden.

Teams aus aller Welt kämpfen um Geld- und Kristallpreise, die einen Wert von bis zu 350.000 US-Dollar erreichen. Das sind umgerechnet etwa 300.600 Euro. Kristalle sind Paladins Premium-Währung im Spiel.

Mit diesem Video kündigte Hi-Rez das Community-eSports-Turnier für Paladins an.

Paladins Global Series – So funktioniert das Community-Turnier – Start ist am 1. August

Hier ist eine Auflistung vom Aufbau des Community-Turniers.

  • Jeden Monat finden regionale Turniere für PC-Spieler statt
  • Teilnehmen können Spieler aus den Regionen: Südostasien, Russland, Nordamerika, Brasilien, Lateinamerika, Europa und Ozeanien
  • Jeden Monat werden in den ersten 3 Wochen “Open Bracket”-Turniere für Amateure gehalten. Jeder darf sich für das Turnier einschreiben. Hier könnt Ihr Kristall-Preise gewinnen. Paladins Premium-Währung im Spiel.
  • Nach der 3 Wochen “Open Bracket”-Phase kommt ein monatliches Turnier. Die Gewinner erhalten hier Geldbeträge im Wert von mehreren 1.000 Dollar.
  • Die Global Series startet am 1. August und wird für 10 Monate gehalten. Jeden Monat gibt es Gewinn-Auszahlungen.
  • Die Spiele erhalten von Montag – Freitag einen professionellen Broadcast mit Shoutcastern.
  • Es gibt eine Facebook-Seite von Paladins Global Series. Hier könnt Ihr andere Spieler finden, um ein Team zu formen. Link zur offiziellen Facebook-Seite.

Die Champions mit den Klingen, Zhin und Maeve

Global Series ist als Schnupperkurs in die Pro-Szene gedacht

Auf dem DreamHack in Valencia hatte ich die Möglichkeit mit Hi-Rez’ Geschäftsführer Todd Harris zu sprechen. Er verriet mir, dass Hi-Rez die Amateurspieler stark unterstützen möchte. Wer Probleme hat, ein festes Team für das Turnier zu finden, der kann sich an Mitarbeiter für Hilfe wenden. Das soll vor allem über die Global Series Facebook-Seite laufen. Hier befinden sich Moderatoren von Studio Hi-Rez, denen Ihr Fragen stellen könnt und die Euch unterstützen.

Die Global Series ist für Wettkampf begeisterte Spieler aus der Community gedacht, die gerne in die Pro-Szene einsteigen wollen. Hi-Rez möchte das mit Kristall- und Geldpreisen unterstützen. Zusätzlich wird Hi-Rez Mittel zur Verfügung stellen, um einen Broadcast für die finalen Spiele zu organisieren.

So können die Amateurspieler sich wie auf einem offiziellen eSports-Event fühlen und mal in das Leben eines Pro-Spielers hineinschnuppern. Der einzige Unterschied wird sein, dass Ihr in der Global Series ausschließlich von zu Hause aus spielt und nicht in einer großen Halle sitzt.

Sobald Ihr ein Team gefunden habt, könnt Ihr auf jedem der teilnehmenden Server spielen. Ihr müsst also nicht innerhalb von Europa bleiben, sondern könntet etwa auf einem amerikanischen Server spielen. Für die Dauer des Turniers, also einen Monat, bleibt Ihr auf dem Server, den Ihr gewählt habt.

Paladins will mehr auf Community-Projekte setzen

Todd Harris erzählte im Interview, dass Paladins künftig noch stärker auf Community-Projekte setzen möchte. Die Spieler sollen einen Einfluss auf das Geschehen im Moba-Shooter haben.

Kürzlich fand Paladins Community-Skin-Projekt statt. Hier konnten Fans erst für einen Champion abstimmen, der einen neuen Skin erhalten sollte. Anschließend wurde das Design des Skins aus vier möglichen Vorschlägen gewählt. Auf dem DreamHack in Valencia wurde der neue Skin “Dämonische Seris” vorgestellt.

Laut Harris wird dieser Skin im Herbst zu Paladins kommen. Daran verbunden ist ein besonderes Halloween-Event, bei dem die Community wieder mit einbezogen wird. Was genau das Community-Halloween-Event wird, wollte Harris noch nicht verraten.

Was haltet Ihr von so einem Community-eSports-Turnier? Gefällt Euch der Aufbau der Global Series?

Paladins kostenlos auf PS4, Xbox One, PC spielen


Wer auf der PS4 und Xbox One spielt und jetzt traurig ist, dass die Global Series nur für PC-Spieler ist, ab Januar 2018 gibt es auch wieder einen Paladins Console Wars.

Paladins: Global Series – Größtes Community-eSports-Turnier weltweit

Paladins

PC PS4 Xbox One