GameStar.de
› Paladins: Diese Champions haben Vorteile auf PS4 & Xbox
Paladins: Diese Champions haben Vorteile auf PS4 & Xbox

Paladins: Diese Champions haben Vorteile auf PS4 & Xbox

Paladins gibt es seit Kurzem auf der PS4 und Xbox One. Konsolen-Spieler müssen sich daher erst noch einfinden. Wir haben für Euch Champions rausgesucht, die Euch einen Vorteil auf der Konsole verschaffen.

Paladins ist ein Helden-Shooter mit starken Moba-Elementen. Vor Kurzem startete Paladins mit der offenen Beta auf der PS4 und Xbox One.

Als ich das Studio Hi-Rez in England besucht habe, ging es mir vor allem darum, die Konsolen-Version zu testen. Das war noch vor dem offiziellen Release der Beta.

Ich unterhielt mich mit dem Team über Unterschiede zwischen der PC- und Konsolen-Version von Paladins. Die Entwickler selber fanden, dass sich die Champs zum Teil anders spielen je nach Plattform. Nach ihrer Prognose würden statische Tanks beliebter und auch stärker auf der Konsole sein als auf dem PC.

Denn Tanks und Heiler sind auf dem PC nicht beliebt, die meisten Spieler entscheiden sich für Schadenverteiler und Flankierer.

Aus diesem Unterschied zwischen Konsolen und PC bei der Champion-Wahl kam mir die Idee, Champions vorzustellen, die etwas leichter auf der Konsole zu lernen sind und trotzdem großen Einfluss haben können.

Die folgende Liste richtet sich daher an Spieler, die noch nicht so viel Erfahrung mit Shootern oder dem Controller haben. 

Paladins: Champions, die wenig Aim benötigen

Es mag sich bei Paladins um einen Genre-Mix aus Shooter und Moba handeln, trotzdem liegt die Betonung auf “Shooter”. Ohne die nötige Zielsicherheit kommt man auch mit der besten Strategie nicht weit. Generell besitzt Paladins eine recht großzügige Hitbox. Ihr müsst die Champions also nicht exakt treffen – ähnlich wie in Overwatch.

Aber auch die Hitboxen müssen getroffen werden, um Schaden zu verteilen und Kills zu bekommen. Das ist mit dem Controller schwieriger als mit Maus und Tastatur. Die folgenden Champions benötigen weniger “Aim” als andere. Wir haben für jede Rolle einen Champ.

Flanke: Lex – Die Hand des Gesetzes

Lex ist ein Flankierer und verteilt großen Schaden auf kurzer und mittlerer Distanz. Er besitzt zwei Fähigkeiten, die ihn automatisch zielen lassen – Hetzjagd und Das Gesetz. Hetzjagd gehört zu seinen gewöhnlichen Fähigkeiten und bewirkt, dass Lex mit seinen Magnums blitzschnell und zielsicher feuert.

Diese Fertigkeit verteilt weniger Schaden als die Auto-Attacke von Lex. Sie ist allerdings perfekt, um Treffer zu garantieren. Während Ihr die sicheren Treffer von Hetzjagd zu Eurem Vorteil einsetzt, könnt Ihr nebenbei das Zielen mit Lex’ Auto-Attacke üben.

“Das Gesetz” ist Lex ultimative Fähigkeit. Gegner, die weniger als 65% Gesundheit haben, werden direkt hingerichtet. Haben sie über 65% LP, erleiden die Ziele Schaden und werden verlangsamt. Auch diese Fähigkeit erfordert kein Zielen, das übernimmt die Fähigkeit automatisch. Zu beachten ist allerdings, dass Lex klare Sicht auf die Ziele benötigt.

Frontlinie: Barik – Der Meister-Mechaniker

Barik gehört der Klasse “Frontlinie” an, ist aber kein klassischer Tank. Er beschützt seine Verbündeten mit großen Schilden und Waffentürmen, die er spawnt. Ihr könnt mit Barik zwei kleine Geschütze aufstellen, die automatisch Gegner attackieren.

Warum selber zielen, wenn das Maschinen für einen erledigen können? Bariks ultimative Fähigkeit “Abrieglung” erschafft eine massive Blase, in der ein Flammenwerfer spawnt.

Der Flammenwerfer schießt auf alle Gegner, die sich in die Blase hineinbewegen. Die Blase ist außerdem ein Schild und der Flammenwerfer richtet Flächenschaden an. Ansonsten könnt Ihr mit Barik schützende Barrikaden aufstellen, hinter der Ihr Euch mit Eurem Team verkriechen könnt.

Unterstützer: Ying – Die Blüte

Ying ist eine Heilerin, die Illusionen von sich selbst erzeugt, um Verwirrung zu stiften. Die Illusionen heilen Verbündete in der Nähe automatisch. Ihr müsst also keinen Heilstrahl aktivieren oder Eure Verbündeten in irgendeiner Form treffen. Das erledigen die Illusionen ganz alleine. So werdet Ihr schnell zu einem nützlichen Unterstützer.

Aber auch, wenn Ihr Euer Team mit Schaden unterstützen wollt, können die Illusionen helfen. Mit der Fähigkeit “Schmetterer” hetzt Ihr Yings Illusionen auf Eure Gegner los und zerschmettert sie. Die Illusionen verfolgen die Gegner automatisch und verursachen bei der Explosion Schaden. Yings ultimative Fähigkeit heilt alle Verbündeten auf der gesamten Karte und benötigt ebenfalls keinerlei Aim.

Schaden: Bomb King – Seine Majestät

Der Bomb King ist ein Schadenverteiler, der starken Flächenschaden anrichtet. Das hat den Vorteil, dass seine Fähigkeiten Schaden verursachen, sogar wenn Ihr Eure Gegner nicht direkt trefft. Es zählt der Radius vom Aufschlagbereich. Der König kann insgesamt 6 Haftbomben werfen, die an Gegnern und Oberflächen kleben bleiben.

Mit der Fähigkeit “Zünder” werden diese zum Explodieren gebracht. Hoher Schaden kann also schon gegeben sein, wenn die Bomben nicht direkt am Gegner, sondern bei ihnen in der Nähe haften.

Die Puffbombe verhält sich ähnlich, gibt Gegnern aber einen Rückstoß und verursacht dafür keinen Schaden. Mit der ultimativen Fähigkeit verwandelt Ihr Euch selbst in eine Bombe und rollt in die Gegner hinein. Gegner, die sich im Explosionradius befinden, werden betäubt und erhalten großen Schaden. Trotzdem gilt, wenn Ihr Eure Gegner genau trefft, erleiden sie noch immer den größten Schaden.

Paladins Bomb King Guide: Deck & Build – Setzt die Majestät effektiv ein

Statische Tanks wie Torvald sind auf der Konsole leichter zu bedienen als hoch mobile Champions.

Im Allgemeinen sind die mobilen Champions auf der Konsole schwieriger zu lernen als auf dem PC. Champions wie Evie oder Drogoz erfordern schon etwas mehr Geschick und Präzision. Tanks wie Torvald sind etwas langsamer und leichter zu spielen und zu lernen. Das könnte die Frontlinie vielleicht auf der PS4 und Xbox One etwas beliebter machen.

Welche Champions findet Ihr in Paladins auf der PS4 und Xbox besonders gut?


Zur offiziellen Website: Paladins kostenlos auf PS4, Xbox One, PC spielen

Paladins: Diese Champions haben Vorteile auf PS4 & Xbox

Paladins

PC PS4 Xbox One