GameStar.de
› Overwatch: Die große Übersicht zu allen Helden
Overwatch All heroes

Overwatch: Die große Übersicht zu allen Helden

Insgesamt 21 Helden warten in Overwatch, dem Heldenshooter von Blizzard, da kann man schon mal die Übersicht verlieren. Damit das bei Euch nicht der Fall ist, haben wir diese Hero-Liste erstellt, mit der ihr schnell einen Eindruck von allen Helden bekommt und direkt zu wichtigen Beiträgen, Guides und Artikel weitergeleitet werdet.

Dieser Beitrag wird im Laufe der kommenden Wochen und Monate immer wieder aktualisiert, sobald neue Artikel oder Charaktere hinzukommen.

Offensivhelden

Die Helden der Kategorie “Offensiv” sorgen in Overwatch vornehmlich für den Schaden und das rasche Ausschalten der Gegner. Sie sind unabdingbar, um Feuergefechte überhaupt gewinnen zu können und Feinde permanent unter Druck zu setzen.

GenjiOverwatch Genji Drachen

Genji ist ein Ninja und genau so muss er auch gespielt werden. Er kann präzise Feinde aus großer Distanz ausschalten, solange diese sich nicht bewegen. Ansonsten muss er in kurze Nahkämpfe vorpreschen und die Waffen des Gegners nutzen, damit diese sich selbst ausschalten.

McCreeOverwatch Held McCree

Die Personifizierung des Westernhelden ist McCree. Sowohl auf lange Distanz als auch im Nahkampf ist er mit seinem Revolver eine wahre Bedrohung. Wer ihm auf den Leib rückt, wird mit einer gezielten Blendgranate ausgeschaltet und sein markantest “It’s high noon…” verkündet den nahenden Untergang des ganzen Gegnerteams.

Pharah

Overwatch Pharah

Pharah nimmt es nicht so genau mit dem Zielen, wenn sie aus dem Himmel herab ihre Raketen abfeuert, die alles in einem großen Radius schädigen. Wer gerne “über den Dingen” schwebt und den Tod von oben auf seine Feinde regnen lassen will, ist mit Pharah bestens bedient.

ReaperOverwatch Reaper Wallpaper

Unendlich viele Schrotflinten, ein hinterhältiger Teleport und seine unbesiegbare Geistform zeichnen Reaper aus, der wie ein Schatten über das Schlachtfeld huscht und Feinde im Nahkampf gnadenlos umpustet. Da ihm erzielte Kills neue Lebensenergie geben, kann er besonders lange in der Schlacht bleiben – wenn man ihn gemeistert hat.

Soldier: 76Overwatch Soldier76 Poster

Überläufer aus anderen Shootern könnten sich rasch mit Soldier: 76 anfreunden. Sein Maschinengewehr macht kurzen Prozess aus den meisten Feinden und dank seines permanenten Sprintens ist er stets schnell am Einsatzort. Als Ultimate wartet ein Aimbot – was kann man sich mehr wünschen, um Tod und Verwüstung unter die Feinde zu tragen? Achja, Raketen. Die hat er auch.

TracerOverwatch Tracer full small

Tracer ist zwar das Aushängeschild für Overwatch, aber nicht gerade für Neulinge geeignet. Mit ihren geringen HP ist sie sehr schnell tot, geübte Spieler können mit ihren Teleportationen aber verheerende Ergebnisse erzielen und vor allem die “Hintermänner” der Feinde gehörig aufs Korn nehmen.

Defensivhelden

Helden der Kategorie “Defensiv” eignen sich gut, um Kontrollpunkte zu halten oder den Feind am Vorrücken zu hindern. Hier finden sich Scharfschützen und “Builder” wieder, die ganze Areale der Karte absichern können und somit den Angreifern das Leben zur Hölle machen.

Bastionbastion overwatch

Verhasst oder geliebt. Bastion polarisiert stark. Der alte Omnic kann zwischen einer mobilen und stationären Form wechseln. In der mobilen kann er sich frei bewegen, in der stationären hat er allerdings ein starkes Maschinengewehr, mit dem sich Engpässe und Kontrollpunkte wunderbar beschützen lassen.

Hanzohanzo-gameplay

Wer mit neumodischen Waffen nichts anfangen kann und lieber zum Bogen greift, für den ist Hanzu gemacht. Bei diesem Scharfschützen muss man die Distanz und die Flugbahn des Pfeiles mit einplanen, kann so allerdings auch über Mauern schießen. Dank Aufklärungs- und Mehrfachschuss werden selbst zahlreiche Gegner schnell überwältigt. Hinzu kommt die Fähigkeit, Wände erklimmen zu können, um vielen Feinden in letzter Sekunde zu entgehen.

JunkratOverwatch Junkrat

Mit “Explosionen” ist eigentlich alles zu Junkrat gesagt. Er verschießt Granaten, kann eine Mine platzieren, die er manuell zünden kann und eine Bärenfalle auslegen, damit niemand aus dem todbringenden Radius seiner Sprengsätze entkommen kann. Als Ultimate wartet ein kontrollierbarer Reifen, der – wie sollte es anders sein – bei Feindkontakt ebenfalls explodiert und nur Leichen zurücklässt.

MeiOverwatch Mei Freeze Smile

Mei ist sowas wie die “Frostmagierin” des Teams. Sie kann Feinde mit ihrem Eisstrahl betäuben, schützende (oder störende) Mauern errichten und sich bei Gefahr selbst in einen Eisblock hüllen. Allerdings mangelt es ihr an Durchschlagskraft, weshalb sie sich eher zum Verteidigen und unterstützen der anderen Helden eignet, die von eingefrorenen Zielen profitieren.

TorbjörnOverwatch Torbjorn Screenshot

Will man nicht selber schießen, dann wählt man Torbjörn. Der vermeintliche Zwerg baut nämlich Geschütze auf, die vor allem Feinde mit geringen HP-Werten in wenigen Sekunden zerlegen. Zusätzlich kann er die Gruppe mit Rüstung stärken, die er aus dem Schrott besiegter Feinde herstellt. Er selbst ist dabei aber nicht wehrlos und verursacht soliden Schaden auf mittlerer und kurzer Distanz.

WidowmakerOverwatch Widowmaker Header

Widowmaker ist die “Klischee-Scharfschützin”, die selbst die stärksten Helden mit 1-2 Kopfschüssen aus dem Leben pusten kann. Um sich vor Hinterhalten zu sichern verfügt sie über eine Giftfalle und kann bei Bedarf mit dem Enterhaken Anhöhen erklimmen. Als Ultimate beschert sie dem ganzen Team für einige Sekunden Sicht über die Feinde – selbst durch Mauern und Hindernisse hinweg.

Tankhelden

Keine Gruppe kann ohne richtigen Tank bestehen. Auch in Overwatch schlucken diese Kollegen den größten Teil des Schadens und bewahren die eigenen Verbündeten vor dem Tod, während sie mit Betäubungen und Einschränkungen die Feinde auf den Präsentierteller legen, damit der Rest des Teams sich ihnen annimmt.

D.VaOverwatch Dva 1

Als eher offensivere Variante eines Tanks gilt D.Va. Sie eignet sich hervorragend, um mit ihren Schubdüsen feindliche Formationen zu durchbrechen oder zu flankieren, während ihre unendlichen Schrotflinten im Nahkampf hohen Schaden anrichten. Und wenn die Lage mal zu brenzlig wird, springt D.Va einfach aus ihrem Mech und lässt diesen in einer gigantischen Explosion hochgehen, bei der kein Stein auf dem anderen bleibt.

ReinhardtOverwatch Reinhardt Artwork

Der deutsche Ritter Reinhardt ist der Inbegriff eines Tanks. Mit Hammer und Schild kann er Verbündete vor großem Schaden bewahren und ist dank seiner simplen Spielweise auch für Neulinge geeignet. Egal ob Angriff oder Verteidigung, Reinhardt macht immer eine gute Figur.

RoadhogOverwatch Roadhog Closeup

Die eierlegende Wollmilchsau von Overwatch ist Roadhog. Der bullige Tank hat nicht nur massig Lebenspunkte, sondern kann mit seiner Schrotflinte auch noch hohen Schaden anrichten und sich im Bedarfsfall selber heilen. Als wäre das nicht schlimm genug, kann er mit seinem Fanghaken Feinde auch noch heranziehen, sodass sie genau in Reichweite seiner Schrotflinte sind. Roadhog ist eine gute Ergänzung für so ziemlich jedes Team.

WinstonOverwatch Winston Trailer

Im Gegensatz zu den anderen Tanks ist Winston deutlich mobiler und kann mit seiner Elektrowaffe gleich mehrere Feinde in Nahkampfreichweite schädigen. Bereiche werden kurzzeitig durch eine Schildkuppen beschützt und Distanzen einfach durch Sprünge überwunden. Wer gerne “den Affen rauslässt” und wild um sich schlägt, wird mit Winston als Tank glücklich.

ZaryaZarya Overwatch

Zarya ist der einzige Charakter im Spiel, der andere kurzzeitig unverwundbar machen kann. Diese Fähigkeit kann sie auch auf sich selbst anwenden, um besonders brenzlige Situationen zu überstehen und die Kraft ihrer Laserwaffe zu steigern, die bei Bedarf auch explosive Geschosse verschießen kann. Als Ultimate erschafft sie einen Gravitationsstudel, der alle Feinde auf einen Fleck bündelt, sodass der Rest des Teams sie einfach hinrichten kann.

Unterstützungshelden

Die Helden aus der Katgeorie “Untertützung” sind für die Heilung der Gruppe zuständig oder gewähren andere, taktische Vorteile, von der das ganze Team profitieren kann. In jedem Spielmodus ist mindestens ein Unterstützer ratsam, damit der eigenen Truppe nicht die Puste ausgeht.

LúcioOverwatch Lucio1

Lúcio gilt aktuell als der stärkste Charakter im Spiel, er ist mindestens aber der effektivste Heiler. Seine Gruppenheilung ist dauerhaft aktiv, kann auf Wunsch aber gegen einen Geschwindigkeitsbuff aufgetauscht werden. Er kann darüber hinaus an Wänden entlanggleiten und somit aus unerwarteten Positionen zuschlagen und Gegner mit seinem Soundblaster in Abgründe schubsen. Egal welcher Spielmodus, Lúcio ist immer gern gesehen.

MercyOverwatch Mercy Poster

Die Personifizierung eines Schutzengels ist Mercy. Sie ist in der Lage, einzelne Gruppenmitglieder mit ihrem Stab entweder zu heilen oder ihren ausgeteilten Schaden massiv zu verstärken. Distanzen kann sie schnell überwinden, denn zu befreundeten Helden kann sie problemlos hinfliegen. Ist sie mal die letzte Überlebende, kann sie alle gefallenen Freunde einfach wiederbeleben, sodass die Schlacht gleich weitergeht.

SymmetraOverwatch Symmetra Screenshot

Symmetra ist der einzige Unterstützungsheld, der nicht heilen kann. Stattdessen versorgt sie das ganze Team mit Schilden und somit effektiv zusätzlichen Lebenspunkten. Engpässe werden mit bis zu 6 kleinen Geschützen abgesichert und als Ultimate wartet der gefürchtete Teleporter, mit dem Verbündete nach dem Tod sofort in die Schlacht zurückkehren können.

ZenyattaOverwatch Zenyatta

Zenyatta zählt als offensiver Supporter, denn er kann nicht nur Verbündete heilen, sondern auch Gegner schwächen, sodass diese mehr Schaden erleiden. Außerdem teilt er selbst auch nicht schlecht aus, wenn er mehrere seiner Meditationskugeln gleichzeitig abfeuert. Besonders knifflige Situationen werden mit seinem Ultimate gekontert, welches ihn selbst immun macht und alle Freund in direkter Nähe massiv heilt.

Neue Helden?

Schon jetzt gibt es Gerüchte um neue Helden in Overwatch. Kein Wunder, Blizzard hat immerhin angekündigt, auch nach dem Launch weitere Helden und Karten für das Spiel zu entwickeln, die dann kostenlos zur Verfügung stehen. Außerdem hat Blizzard bereits bestätigt, dass ich aktuell 2 Helden in Entwicklung finden, was die Gerüchteküche nur noch mehr anheizt.

SombraOverwatch Pharahs Mother

Sombra ist Pharahs Mutter und sollte eigentlich längst tot sein. Den Gerüchten nach ist sie ein Support-Scharfschütze, der dem Team aus großer Distanz helfend zur Seite steht.

Liao


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Heldenshooter findet Ihr auf unserer Overwatch-Spieleseite.

Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!