GameStar.de
› Overwatch: Roadhog hasst die Welt – Neuer Comic zum Dickerchen
Overwatch Roadhog comic title

Overwatch: Roadhog hasst die Welt – Neuer Comic zum Dickerchen

Endlich wissen wir, wie Roadhog aus Overwatch so tickt. Ein neuer Comic verrät, was ihn bewegt und umtreibt.

Die Story von Overwatch wird nur in sehr geringen Teilen im Heldenshooter selbst erzählt. Die größten Story-Häppchen gibt es in Form von Animated Shorts, wie zuletzt erst bei „Wintererwachen“ zur Heldin Mei. Doch auch in Comics wird immer mal wieder die Geschichte weitergesponnen oder spannende Einblicke in die Vergangenheit der Helden und Bösewichte gewährt.

Jetzt ist auch Roadhog an der Reihe und hat endlich eine umfassendere Hintergrundgeschichte bekommen.

Im neuen Comic Abgewrackt bekommen wir einen besseren Einblick auf Roadhog und was ihn umtreibt. Denn seit der großen Apokalypse, ausgelöst durch die Omnics, lebt er im Ödland von Australien als Einsiedler. Die anderen Junker der Umgebung fürchten ihn, denn er hat einen Ruf – er macht kurzen Prozess aus allem, die ihm und seiner kleinen Hütte zu nahe kommen.

Dabei hat Roadhog eine ziemlich pessimistische Sicht auf die Welt. Immer wieder bekommen wir Einblick in seine Gedanken. Die Welt „verdient“ solche Junker, die nur noch von Schrott leben. Zugleich denkt er, dass die Junker aber auch solch eine Welt verdienen.

Ein bisschen Abwechslung in sein tristes Leben bringt dann die erste Begegnung mit Junkrat. Einem trotteligen Chaoten, der die Klappe nicht halten kann und immer wieder versucht, die anderen Junker übers Ohr zu hauen – allerdings ist er dabei nicht sonderlich geschickt.

Seht am besten selbst, was passiert: Link zum Comic „Abgewrackt“ auf Deutsch

Wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte sich dahingegen den Comic in animierter Form und mit Musik unterlegt anhören: Link zum Madefire-Comic „Wasted Land“


Was Blizzard mit all dieser Story erreichen will, das haben sie gerade erst in einem spannenden “Making Of” zum letzten Cinematic verraten.

Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!