GameStar.de
› Overwatch: Lúcio hat die Schnauze voll – POTGs der Woche
Overwatch-Lucio

Overwatch: Lúcio hat die Schnauze voll – POTGs der Woche

Wenn Lúcio in einem Team voller Nappel ist, dann nimmt er selber das Ruder in die Hand. Wahre Overwatch-Helden gewinnen auch als Heiler.

Jede Woche geschehen in Overwatch absurde, spannende oder einfach lustige Momente, die häufig dann auch noch in einem „Play of the Game“ festgehalten werden. Wir haben wieder die sozialen Medien durchsucht und Euch drei besondere Highlights rausgesucht. Viel Spaß mit unseren 3 „Play of the Game“-Momenten der Woche.

Als Heiler hat man es in Overwatch nicht immer leicht. Oft scheint das eigene Team woanders zu sein und der Heilung einfach davonzulaufen. Der Lúcio Fountain of Tro hatte wohl die Schnauze voll und keine Lust mehr, weiter auf sein Team zu warten. Nachdem das eigene Team getötet wurde, ging er kurzerhand dazu über, das Gegnerteam alleine auseinander zu nehmen. Wie das auf Ilios funktioniert, seht Ihr hier:

Hand aufs Herz: Manchmal will man in Overwatch auch einfach ein kleines bisschen angeben. Und wie könnte man besser beweisen, dass man bereits in allen 3 Seasons zu den Top 500 Spielern gehört hat? Richtig, man muss einfach nur alle 3 passenden Spraylogos in einem „Play of the Game“ unterbringen. Genau das hat der Tracer-Spieler Nico geschafft – mit einem Multikill, der sich sehen lassen kann.

Viele Ultimates gelingen nur, weil eine Zarya vorher ihren Graviton-Surge perfekt platziert. Meistens an einer Wand, einer Klippe oder einem engen Durchgang. Mit etwas „Hilfe“ von einem feindlichen Reinhardt gelang es dem Zarya-Spieler Dva jedoch, das Ultimate mitten im Raum zu platzieren, wodurch das gegnerische Team wortwörtlich „in der Luft hing“. Kein Wunder, dass Genji danach kurzen Prozess aus den Feinden machte.

Habt auch ihr eine besonders coole Spielszene erlebt, die ihr auf Video gebannt habt? Dann schickt uns einfach einen Link zu dem Video und vielleicht findet Ihr Euren Clip schon nächste Woche in diesem Beitrag wieder!


Letzte Woche zeigten wir Euch einen Lúcio, der Winston killt – auf ziemlich unerwartete Art und Weise!

Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!