GameStar.de
› Overwatch: Bauchmuskeln und Widowmakers Höschen – Alberne Junkenstein-Momente
Overwatch: Bauchmuskeln und Widowmakers Höschen – Alberne Junkenstein-Momente

Overwatch: Bauchmuskeln und Widowmakers Höschen – Alberne Junkenstein-Momente

Das Photobombing zu Halloween von Overwatch geht in eine neue Runde – und wird alberner, als je zuvor.

Halloween ist in Overwatch die Zeit, in der alle Spieler so viele Lootboxen wie möglich ergattern wollen, um die coolen Skins des Events abzustauben. Denn noch bis zum 1. November gibt es beim Overwatch Halloween Terror 2017 jede Menge neuer Gegenstände zu ergattern.

Aber das Halloween-Event hat auch den Spielmodus Junkensteins Rache. In diesem geht es vor allem um zwei Dinge: Das Beseitigen von Zomnics und Photo-Bombing. Denn während des Spielmodus tauchen immer wieder Bosse auf, die mit einer kurzen Cutscene angekündigt werden. Da diese Cutscene live im Spiel berechnet wird und die Zeit dabei nicht komplett anhält, können die eigenen Charaktere in die Szenen hineinplatzen.overwatch-mercy-witch-healing

In der Community ist ein kleiner Wettbewerb ausgebrochen, wer das beste Photobombing schafft, um den Auftritt der verschiedenen Bosse möglichst albern zu ruinieren. Eine kleine Auswahl der bisherigen Highlights von Reddit präsentieren wir euch hier.

Photobombing zu Halloween in 2017

McCree hat viel zu gute Laune, dafür dass er in einer Zomnic-Hölle feststeckt. Anders lässt es sich kaum erklären, wie gut gelaunt er hier mit Junkensteins Monster in die Kamera grinst.

Ein weiterer Clip stammt von OmegaReu. Der „bombt“ nicht einfach nur das Foto der Beschwörerin – sondern blockiert es gleich vollkommen. Offenbar haben McCrees Bauchmuskeln jetzt den Job übernommen. Das dürfte der Damenwelt gefallen!

Teabagging gehört ja schon fast zum guten Ton in der Community. Aber solange es dabei nur NPCs trifft, kann wohl niemand etwas dagegen sagen. XeRoXayuki zeigt, dass Widowmaker wohl wenig von Mercys Auftritt hält – und stiehlt ihr direkt die Show.

Deutlich gemeiner ist dort dieser Soldier, der einfach eiskalt allen Spielern das Loser-L entgegen hält. Das geht doch auch etwas freundlicher, oder nicht?

Habt ihr euch auch schon in die Zwischensequenzen der Bosse geschoben? Oder findet ihr das albern und geht es euch auf die Nerven, wenn Spieler das erzwingen wollen?


Schon gesehen, was Analysten von der Overwatch-League halten? Die haben glatt Activision Blizzard herabgestuft …

Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!