GameStar.de
› Neverwinter Update: Shroud of Souls für PS4 und Xbox One ist live
Neverwinter Update

Neverwinter Update: Shroud of Souls für PS4 und Xbox One ist live

Endlich dürfen sich auch Besitzer einer Playstation 4 und einer Xbox One in die neuen Abenteuer der Erweiterung Shroud of Souls des MMORPGs Neverwinter stürzen.

Während sich PC-Spieler schon auf den Release der Erweiterung Tomb of Annihiliation am 25. Juli freuen, kommen Konsolenspieler jetzt erstmal in den Genuss von Shroud of Souls. Mit dieser werden die Ereignisse weitergesponnen, welche im Abenteuermodul The Cloaked Ascendancy ihren Anfang nahmen. Die Helden stellen sich dem wahnsinnigen Magier Lukan, der in einem Gewölbe unterhalb des Flussviertels eine Art von böser Präsenz befreit hat.

Stellt euch den Geistern!

Nun überfallen finstere Geister die Stadt und nur ihr könnt diese Bedrohung aufhalten. Allerdings werdet ihr dabei mit etwas Neuem konfrontiert. Einer Macht, wie ihr sie bisher noch nie gespürt habt und deren Quelle vielleicht an einem anderen Ort als Neverwinter zu finden ist. Das Abenteuer wird dann in der kommenden Erweiterung Tomb of Annihilation fortgesetzt, welche euch in den Dschungel von Chult führt.

Mehr Deko für die Gildenhalle und eine neue Festungsbelagerung

Doch zunächst einmal stellt ihr euch der Bedrohung in Shroud of Souls. Die Erweiterung bringt außer einer neuen Story und neuen Gebieten noch einen berühmten Innenausstatter für eure Gildenhalle mit, der euch bei der Einrichtung und Dekorierung unterstützt. Zudem gibt es eine neue Festungsbelagerung! Die Zwerge von Delzoun haben an eure Festung einen Tribut in Form von Nachschub gesendet, allerdings wollen Banditen diesen rauben, was dazu führt, dass ihr die Lieferung beschützen müsst. Dies und noch viel mehr erwartet auch ab jetzt mit Shroud of Souls auf der PS4 und der Xbox One.

Weitere Artikel zu Neverwinter:

Neverwinter: Das erwartet Euch im Dschungel von Tomb of Annihilation

Neverwinter: Neues AddOn – Die Dinos kommen in Tomb of Annihilation!

QUELLE MMORPG.com

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.

Neverwinter Update

Neverwinter

PC PS4 Xbox One