GameStar.de
› Diese 7 MMORPGs sind 2017 neu erschienen
Albion-Online-Joseph-01

Diese 7 MMORPGs sind 2017 neu erschienen

Welche neuen MMORPGs sind 2017 erschienen oder mindestens in eine Beta gestartet? Wir stellen euch diese Online-Rollenspiele vor.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und behandelt auch die Spiele, die eigentlich schon voll spielbar sind, obwohl sie noch keinen offiziellen Release erhalten haben.

Revelation Online (PC)

  • Release: Open Beta ab dem 06.03.2017 – mittlerweile veröffentlicht
  • Merkmale: Quests, Gruppeninhalte, Story
  • Modell: Free2Play

Revelation Online will eine spannende Geschichte anhand von Zwischensequenzen erzählen und damit einen etwas anderen Ansatz als reguläre MMOs verfolgen. Ein wichtiger Spielaspekt ist auch das Fliegen, über welches ihr zu ansonsten unzugänglichen Orten gelangt.

Grundsätzlich erwartet euch klassische Kost. Ihr kämpft mit Freunden gegen Legionen an Monstern, erledigt viele Quests und verbessert euren Helden.

Revelation Online Test: Wie Omas Apfelkuchen – Neues F2P-MMORPG

Albion Online (PC)

  • Release: 17. Juli 2017 – mittlerweile veröffentlicht
  • Merkmale: Sandbox, PvP, Crafting, Handel
  • Modell: Buy2Play, ab ca. 25€

Mit Albion Online will das deutsche Entwicklerteam Sandbox Interactive die Zeiten von Ultima Online wieder aufleben lassen. PvP spielt eine große Rolle, denn ihr kämpft mit euren Gilden um Territorien. Doch auch PvE-Fans werden auf ihre Kosten kommen. Denn es gibt viel zu erkunden und eine dunkle Macht bedroht das Land Albion. Ihr müsst für die Freiheit eures Volkes kämpfen. Ihr erkundet riesige Dungeons und müsst auch Rohstoffe abbauen, denn Crafting ist wichtig.

Ihr entscheidet euch, wie ihr euer Leben im Land Albion verbringen möchtet. Wollt ihr die anderen Spielern mit Waren versorgen oder wagt ihr euch in die PvP-Gebiete, um dort um die Kontrolle von Territorien zu kämpfen? Erledigt ihr Quests und kommt so hinter das Geheimnis des mysteriösen Landes? Es liegt ganz bei euch, wie ihr Albion Online spielt.

Albion Online im Test

Citadel: Forged with Fire (PC)

  • Release: Early Access/Beta seit 27. Juli 2017
  • Merkamle: Survival, eigene Server, PvP
  • Modell: Buy2Play

Citadel: Forged with Fire versetzt euch in die Rolle eines Zauberlehrlings. Ihr erwacht in einer großen Welt voller Gefahren und müsst zunächst versuchen, dort zu überleben. Dazu sammelt ihr Rohstoffe und stellt euch anhand von Rezepten Items wie Rüstungen und Waffen her. Ihr erlernt mit der Zeit immer neue Zaubersprüche, die euch dabei helfen, die Welt zu erkunden und die Monster zu besiegen.

Es ist möglich, eigene Bauwerke wie Festungen zu errichten und in den PvP-Schlachten nicht nur gegen andere Spieler anzutreten, sondern diese Burgen auch zu belagern.

Citadel: Forged with Fire angespielt – Lohnt sich das “Harry-Potter-MMO”?

Kritika Online (PC)

  • Release: 28.09.2017 auf Steam
  • Merkmale: Anime, Boss-Fight, Action-Kampfsystem
  • Modell: Free2Play

Kritika Online ist ein MMO für Leute, die am liebsten nur Action und coole Bossfights in ihren Online-Games wollen. Von einer Lobby aus startet ihr sofort in actionreiche Gefechte gegen Monsterhorden und dicke Bosse. Dank der bunten Anime-Grafik im Cel-Shader-Look und den sexy Designs bietet Kritika Online auch was fürs Auge.

Mu Legend (PC)

  • Release: Open-Beta  startete am 7.11.2017
  • Merkmale: Action-MMORPG, Isosicht
  • Modell: Free2Play

MU Legend verknüpft MMO mit Hack&Slay und bietet den Spielern PvE- und PvP-Inhalte. Ob alleine oder in der Gruppe – die MMO-Features heben MU Legend als Action-RPG von der Masse ab. Das Spiel, das oft auch als “Diablo-MMO” bezeichnet wird, befindet sich seit dem 7. November in einer weltweit spielbaren offenen Beta.

MU Legend Guide für Anfänger – Darauf solltet Ihr achten

In Dungeons könnt Ihr alleine oder mit einer Gruppe Euer Können unter Beweis stellen. Wer seinen Charakter stark einschätzt, kann zu Beginn eines Dungeons die Schwierigkeit anpassen und hat dadurch eine größere Chance auf seltene Gegenstände.

Lineage 2 Revolution (Android, iOS)

  • Release:15.11.2017
  • Merkmale: Mobile-MMORPG, Manager
  • Modell: Free2Play

Lineage 2 Revolution ist am 15. November 2017 in Europa und Nord-Amerika für iOS und Android erschienen. Der Titel ist ein vollwertiges MMO, das auf die große Lineage-Franchise aufbaut und die Ära der AAA-Mobile-MMORPGs einläutete . Vorbei sind die Zeiten, in denen Mobile-Games pixelige Ungetüme waren, Lineage 2 Revolution sieht dank Unreal Engine 4 einfach gut aus. L2R hat in Korea schwindelerregende Umsätze erzielt und nimmt jetzt auch im Westen obere Chart-Positionen ein.

Lineage 2 Revolution hat jedoch noch ein weiteres Feature, das sicher nicht bei allen Spielern auf Gegenliebe stoßen sollte, aber unbestreitbar nützlich ist: das Auto-Play. Man kann seinem Helden beim Grinden zusehen. Das klingt zwar langweilig, macht aber mehr Spaß, als man erst zugeben will: Lineage 2 Revolution ist der entspannendste Grind aller Zeiten!

Worlds Adrift (PC)

  • Release: Beta 2017, Release 2018
  • Merkmale: Sandbox, Crafting
  • Modell: Buy2Play

Die Welt des MMORPGs Worlds Adrift besteht aus schwebenden Inseln, auf denen sich wichtige Rohstoffe befinden. Nicht jede Insel bietet jeden Rohstoffe, weswegen ihr Wegen finden müsst, um von Insel zu Insel zu gelangen. Dazu baut ihr beispielsweise Luftschiffe. Auf den Inseln erwarten euch jede Menge Gefahren und Herausforderungen.

Zudem versuchen andere Spieler ebenfalls an die Ressourcen und Schätze der Inseln zu gelangen, weswegen ihr auch mit PvP-Kämpfen rechnen müsst.

Worlds Adrift: Beta Anspielbericht – Fliegende Hipster in der Sandbox

Worlds Adrift 11

Hinweis: Der Artikel erschien ursprünglich Januar 2017, wir haben ihn im Januar 2018 aufgeteilt. In diesem Artikel findet ihr alle interessanten MMORPGs, die 2017 erschienen oder zumindest in eine Beta gestartet sind. Kommende MMORPGs in 2018 findet ihr hier:

Ihr sucht nach kommenden Online-Rollenspielen? Diese neuen MMORPGs erscheinen 2018

Auch interessant:

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.