GameStar.de
› Need for Speed Edge: Das Racing-MMO startet in Korea in die zweite Beta

Need for Speed Edge: Das Racing-MMO startet in Korea in die zweite Beta


Racing-MMO Need for Speed: Edge startet in Korea durch. Das Game mit der Frostbite 3 Engine geht in die zweite Beta.

Aktuell läuft das Racing-MMO nur in Korea. Dort steht Ende März die nächste geschlossene Beta-Phase an. Aktuell hat man mit Speed Battle und Item Battle zwei Modi. Zwei weitere Modi „Hot Pursuit“ und „Time Attack“ sollen auch noch kommen, die stellt man jetzt in einem Trailer vor.

Das Spiel zeichnet sich wohl vor allem dadurch aus, dass man eben nicht nur Rennen fährt, sondern auch Autos tunen und tauschen kann. Man könne sogar erwarten, seinen eigenen Schlitten zu entwerfen, meldet die auf Asien spezialisierte Seite 2p.

QUELLE 2p
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.