GameStar.de
› Nach 5 Jahren kündigt ArcheAge eine Remastered-Version an
ArcheAge

Nach 5 Jahren kündigt ArcheAge eine Remastered-Version an

Das MMORPG ArcheAge bekommt eine Remastered-Version – allerdings vorerst nur für Korea. Diese Version soll fünf Jahre Erfahrung mit dem Spiel widerspiegeln.

ArcheAge ist ein MMORPG, das immer wieder für kontroverse Diskussionen unter den Spielern sorgt. Kritisiert werden unter anderem der Item-Shop, in dem zu mächtige Gegenstände verkauft werden, oder auch das Crafting-System, welches durch zu wenige Rohstoffe kaum noch sinnvoll genutzt werden kann. Doch diese Version des Spiels könnte bald der Vergangenheit angehören.

ArcheAge-erenor-update-03

Remastered-Version vorerst nur für Korea

Wie XLGames nun ankündigte, erscheint im Januar 2018 eine Remastered-Version des MMOs. Allerdings vorerst nur in Korea und dort auch nur auf einem Server namens Orchid. Die neue Version des Spiels soll alle Balancing-Änderungen und Anpassungen zeigen, welche der Titel in den vergangenen fünf Jahren durchgemacht hat. Beide Fassungen laufen vorerst parallel, die Remastered stellt aber im Prinzip “das neue Spiel” dar.

Die Remastered Version bietet:

  • Balancing-Optimierungen und Upgrades für Items. All dies wurde an zwei Fokusgruppen getestet
  • Raids und Jagdgebiete werden sich dynamisch ändern, sodass sie länger Spaß bieten
  • Anpassungen am “Quality of Life”, also an Features, die darüber bestimmen, wie wohl sich Spieler und auch Organisationen in der Spielwelt fühlen – dazu gehören die Wirtschaft, das Housing, Crafting, Gildenfeatures und mehr
  • Der Orchid-Server wurde nach der Hauptfigur von ArcheAge benannt
  • Zu Beginn gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Charakter-Slots
  • Die Ticket Stores werden umgestaltet
  • Registrierungen für den Orchid-Server finden vom 28. bis 31. Dezember statt

ArcheAge-Schiff

Release im Westen noch unklar, aber nicht unrealistisch

Ob ArcheAge Remastered auch im Westen erscheint, ist momentan noch nicht klar. Allerdings gaben die Entwickler einen Hinweis darauf, dass die neue Fassung eine Art Neubeginn für das MMORPG darstellt, was darauf schließen lässt, dass die Remastered-Version auch irgendwann global verfügbar sein könnte. Das erinnert bisweilen an den Reboot von Secret World. Dort läuft Secret World Legends parallel als neues Spiel. Die ursprüngliche Fassung wird dabei aber nicht mehr weiterentwickelt.

Die bisherige Version von ArcheAge hat erst kürzlich einige Kritik der Spieler einstecken müssen, nachdem der Producer Letter nicht auf die Probleme im Spiel einging, mit denen sich die Fans derzeit plagen.

QUELLE MMOCulture
QUELLE MMORPG.com

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.

ArcheAge

ArcheAge

PC