GameStar.de
› MU Legend schaltet endlich die ersten PvP-Features frei
MU Legend PVP Titel drei Klassen

MU Legend schaltet endlich die ersten PvP-Features frei

Das Warten auf die PvP-Features bei MU Legend hat ein Ende. Nächste Woche gibt’s ein fettes Update!

Seit ein paar Wochen könnt Ihr MU Legend im offenen Beta-Test zocken. Für den Dezember-Anfang planen die Entwickler einen großen Patch, der die langerwarteten PvP-Funktionen im ARPG freischalten wird.

3v3 in MU Legend – Release im Dezember

Am 5. Dezember erwartet die MU-Legend-Spieler ein Update, das endlich Spieler-gegen-Spieler-Content aktiviert. Fans warteten schon lange auf die 3v3-Kämpfe, die durch die Aktualisierung endlich ins Leben gerufen werden.

Das Besondere daran ist, dass diese schnellen Fights auch Server-übergreifend funktionieren. Durch die “Multiserverfunktion” zocken Spieler aus gleichen Regionen zusammen, egal auf welchem Server derselben Region sie ihren Charakter anlegten.

Im Team von Webzen ist man gespannt darauf, wie Ihr Eure Skills einsetzt, um in den Fights zu dominieren. Webzens COO Dennis Czybulka sagt dazu: “Wir sind selbst begeisterte Spieler von MU Legend und können daher die Ankunft der ersten PvP-Features genauso wenig erwarten wie unsere Fans. Wir freuen uns sehr, unseren Spielern diese Funktionen endlich anbieten zu können, und sind gespannt darauf, wie sie ihre Fertigkeiten und Ausrüstungen in PvP-Schlachten einsetzen.”

MU Legend Titel Klassen

Das sollen aber noch nicht alle PvP-Features gewesen sein. Das Team bestätigt, dass in Zukunft noch weitere Spieler-gegen-Spieler-Funkionen in MU Legend eingebaut werden. MU Legend möchte sich nicht genre-typisch nur auf PvE-Inhalte festlegen, sondern den Spielern Möglichkeiten geben, eine gute PvP-Erfahrung im Spiel zu erleben.

Auch PvE-Spieler werden weiterhin auf ihre Kosten kommen, denn an diesen Inhalten wird ebenfalls gearbeitet.

Wie funktioniert der 3v3-Modus in MU Legend?

Öffnet zunächst mit der Taste B oder einem Klick auf das Questatlas-Icon den Questatlas. Hier sieht man Einzel- und Gruppen-Anfragen und Eure Werte wie Siege, Rekorde und die Liga, in der Ihr spielt.  Zum Start gibt es erstmal nur Einzel-Anfragen für den PvP-Modus. Gruppenanfragen werden später hinzugefügt.

Auf Basis Eurer Siegpunkte werdet Ihr in eine der folgenden sechs Ligen eingeteilt:

MU Legend PvP Ligen

Wenn Ihr einem 3v3-Gefecht beitretet, könnt Ihr zunächst Infos über Eure Gruppe und das Team der Gegner sehen. Wenn alle Spieler beigetreten sind, kloppt Ihr Euch um den Sieg. Punkte bekommen allerdings nur Gewinner. Bei einem Unentschieden werden beide Teams als Verlierer gewertet.

Die verbleibende Zeit und die aktuellen Teampunkte eines Matches seht Ihr in einem Fenster auf der rechten Bildschirmhälfte.

MU Legend PvP Zeit Punkte

Als Belohnungen für Eure Kämpfe bekommt Ihr Kampfabzeichen, die Ihr beim PvP-Händler in Ohrdor eintauschen könnt.

MU Legend – Auktionshaus teilweise zurück

Gold-Seller und andere Betrüger machten es den Spielern und dem MU-Legend-Team in den letzten Wochen nicht leicht. Aufgrund der Aktionen dieser Spieler entschied sich das Team dazu, das Auktionshaus temporär zu deaktivieren.

Nach den heutigen Wartungsarbeiten (am 30. November) steht das Zen-Auktionshaus wieder offen. Leider müsst Ihr Euch noch weiter auf den Redzen-Teil des AHs gedulden. Außerdem bleibt der Spieler-zu-Spieler-Handel noch weiterhin gesperrt. Es wird allerdings hart daran gearbeitet, diese Funktionen bald wieder aktivieren zu können.

MU Legend Screenshot Gegner AOE-Schaden

Während das Auktionshaus deaktiviert war, verbesserten die Entwickler Tools gegen die Cheater. Das Team von MU Legend arbeitet weiterhin daran, die Betrüger aus dem Spiel zu werfen. Bisher wurden bereits tausende Accounts gebannt, die mit “unerlaubten Praktiken” in MU Legend in Verbindung standen.

Gerade erst mit MU Legend angefangen? Hier ist unser Anfänger-Guide

Patrick Freese
Teemo for president!
MU Legend PVP Titel drei Klassen

MU Legend

PC