GameStar.de
› Monster Hunter World ermöglicht Squads mit bis zu 50 Spielern!
Monster Hunter World ermöglicht Squads mit bis zu 50 Spielern!

Monster Hunter World ermöglicht Squads mit bis zu 50 Spielern!

In Monster Hunter World könnt Ihr Euch einem Squad anschließen. Das sind Clans, in die bis zu 50 Mitglieder passen. Wie Squads funktionieren und was Ihr sonst mit einer Gruppe machen könnt, verraten wir hier.

In Monster Hunter World wird es große In-Game-Communities geben, denen Ihr Euch anschließen könnt. In diesen Squads könnt Ihr an verschiedenen Aktivitäten in der Gruppe teilnehmen, man kann sie als Gilden oder Clans sehen. Euer Squad kann bis zu 50 Spieler aufnehmen.

Es gibt außerdem eine Taverne, das Star-Ship, in der bis zu 16 Spieler einen Platz finden. In der Taverne können Strategien für die nächste Jagd besprochen werden oder Ihr trefft Euch auf einen Kampf im Arm-Wrestling! Die Taverne steht Euch auch offline zur Verfügung.

 

Bildquelle: vg247.com

Die Taverne ist für Community-Management, Quests & Infos da

Das könnt Ihr in der Taverne unternehmen:

  • Arena-Quests akzeptieren und an ihnen teilnehmen
    • Bisher waren Arena-Quest in Monster Hunter eine Möglichkeit, besondere Ausrüstung zu ergattern. Teilnehmer müssen ein bestimmtes Equipment mitnehmen, was eine neue Herausforderung darstellt. Wer Arena-Quests erfolgreich abschließt, erhält besondere Belohnungen, die es auf “normalen” Quests nicht gibt.
  • Counter-Quests: Mit diesen Quests treibt Ihr Euren Fortschritt voran.
    • Am Quest-Counter könnt Ihr Missionen finden, für die Ihr bestimmte Ziele erreichen müsst, um sie erfolgreich abzuschließen. Das könnte etwa sein, eine bestimmte Anzahl an Monstern zu erschlagen oder eine spezielle Kreatur gefangen zu nehmen. Je mehr Story-Quests Ihr abschließt, desto mehr Counter-Quests könnt Ihr durchführen.
  • Squad-Management: In der Taverne könnt Ihr Eure Clans verwalten.
  • Notice-Board: Auf dem Schwarzen Brett findet Ihr wichtige Informationen und die Log-In-Boni
  • Es gibt außerdem:
    • Eine Kantine
    • Versorgungsmittel für die Jagd
    • Euer Haus

Gathering-Hub: Auf dem Sammelplatz kann die Quest-Gruppe geformt werden

Der Sammelplatz (Gathering Hub) eines Squads kann mit bis zu 16 Spielern gefüllt werden, die zusammen Quests vorbereiten. Bis zu 4 aus den 16 Spielern können zusammen auf eine Mission gehen. 

Einige Quests bieten die Möglichkeit, dass Spieler per “Drop-In” verspätet einer Mission beitreten können. Verstreicht aber zu viel Zeit, erhalten sie KEINE Belohnung für die Quest und sie wird auch NICHT als abgeschlossen gelten. Es wird also ein Zeit-Limit geben, in dem Ihr als Nachzügler noch Belohnungen für die Quest erhaltet.

Wer das Zeit-Limit überschritten hat, muss die Quest wiederholen, um die Belohnung zu erhalten. Es kann sich aber trotzdem lohnen, der Quest verspätet beizutreten. Items und Drops von Monstern erhält nämlich jeder, der einer Mission beigetreten ist.

Squads bieten private Räume für kleine oder feste Gruppen

In Monster Hunter World könnt Ihr Spieler über ein Invitation-System in Euren Squad einladen. 50 Mitglieder passen in einen Squad und Ihr könnt Mitglied bei insgesamt 8 verschiedenen Squads sein.

Ihr könnt Eurem Squad einen Namen, ein Symbol, ein Icon und eine Botschaft verpassen. Jedes Mitglied kann sich mit einem Icon ausstatten, um seinen Squad zu repräsentieren.

Wenn Ihr Euch auf die Suche nach einem Squad begebt, wird es dafür eine Suchfunktion geben. Ihr werdet auch nach Spielern suchen können, mit denen ihr kürzlich auf einer Mission unterwegs wart.

Squads und “Gathering-Hubs” bieten Euch auch private Räume. Erstellt sie, um Euch dorthin zurückziehen, wenn Ihr mal mit anderen Spielern alleine sein wollt.

Weiter Infos über Gameplay-Mechaniken in Monster Hunter World findet Ihr hier: Kann man den Loot von anderen Spielern stehlen?

Monster Hunter World ermöglicht Squads mit bis zu 50 Spielern!

Monster Hunter World

PC PS4 Xbox One