GameStar.de
› Monster Hunter World: Release für PS4, Xbox One und PC – Trailer
Monster Hunter World: Release für PS4, Xbox One und PC – Trailer

Monster Hunter World: Release für PS4, Xbox One und PC – Trailer

Die Franchise Monster Hunter kommt endlich nach Europa und in die USA. Monster Hunter World bietet 4-Spieler-Multiplayer-Action, der Release ist für die PS4, Xbox One und den PC geplant. Wir haben Infos zum Gameplay und den Trailer.

Die Monster-Hunter-Franchse ist in Japan unglaublich populär: Das Problem: Den Sprung auf die Konsolen und den PC hat Monster Hunter nie so richtig geschafft. Die Franchise ist vor allem in Asien und auf Handheld-Konsolen vertreten. Der Titel “Monster Hunter Online” war zwar für den PC, erschien aber nicht hier in Europa und eine Fanübersetzung ins Englische ist gescheitert. Bislang war Monster Hunter also für unseren “Mainstream-Gaming”-Markt nicht wirklich erhältlich.

Das soll sich jetzt ändern. Capcom bringt „Monster Hunter World“ auch zu uns nach Europa. Das Spiel wurde gestern auf der Sony-Pressekonferenz angekündigt.

Der Reveal-Trailer für Monster Hunter World

Monster Hunter, das heißt: Große Schwerter, noch viel größere Monster. Die Franchise lebt davon, dass die Kämpfe gegen riesige Untiere im Mittelpunkt stehen und sich Spieler darauf vorbereiten müssen. Sie zerlegen besiegte Monster und bauen sich aus deren Einzelteilen Rüstungsgegenstände und Waffen für den nächsten Kampf. Dann legen sie sich eine Taktik zurecht, berücksichtigen die Umgebung und die einzigartigen Fähigkeiten des Untiers und bringen es zur Strecke – das ist zumindest der Plan.

Monster Hunter World – Coop für 4 Spieler – Infos zum Gameplay

Die wichtigsten Infos zu Monster Hunter World:

  • Das Spiel unterstützt 4-Spieler-Coop in einem „Online-Multiplayer-System“, das auch regional übergreifend funktionieren soll, also Japan und der Westen spielen gemeinsam
  • Es gibt ein Crafting- und ein Skill-System
  • Spieler machen sich auf eine Abenteuerreise, um Monster zu erschlagen und der ultimative Jäger zu werden

  • Der Übergang zwischen den Kartenbereichen ist nahtlos.
  • Es gibt einen Tag-Nacht-Wechsel
  • Die Umgebung ist wichtig und muss berücksichtigt werden

Release-Datum für PS4, Xbox One und PC – Was ist mit der Switch?

Das Spiel soll weltweit gleichzeitig erscheinen – früh in 2018 auf PS4 und Xbox One – der PC braucht etwas länger. Es gibt noch keine Informationen zu einem Port auf die Nintendo Switch. Sieht also schlecht aus.

Mehr Höhepunkte von gestern Abend gibt es hier:

Sony E3 2017: Die Highlights zu Destiny 2 und Co – Trailer-Flut

QUELLE kotaku
QUELLE dualshockers
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.