OnlineWelten Netzwerk
› Mein MMO: 5 Empfehlenswerte Online-Spiele im März

Mein MMO: 5 Empfehlenswerte Online-Spiele im März


The Division Update 1.6 und Last Stand

Das lang erwartete Update 1.6 vom 28.2.2017 bringt zahlreiche wichtige Neuerungen in Massives Online-Shooter The Division. Darunter exotische Waffen und Rüstungen, Änderungen an Maschinenpistolen, legendäre Schwierigkeitsgrade bei Missionen und neue Gebiete in der Dark Zone. Wer einen Season-Pass hat oder Geld bezahlt, kann auch den DLC „Last Stand/Letztes Gefecht“ zocken. Patch 1.6 ist hingegen für alle kostenlos.

Mehr PvP mit Last Stand

The Division bietet viele PvE-Inhalte, wer aber PvP erleben will, muss in die Dark Zone. Dort gibt es jetzt einen neuen Spielmodus namens Last Stand. Darin spielen brave Agenten gegen abtrünnige Verräter. Doch keine Sorge, ihr seid immer die Guten, das System deklariert stets das Gegnerteam zu den „Bösen“, ohne dass dies Auswirkungen auf eure Werte hätte.

division-agenten-lastIn Last Stand erobert ihr auf einer großen Map Terminals in Zonen und erst wenn ihr je drei davon eingenommen habt, beginnt der Eroberungs-Zähler für die Einnahme der Zone. Zusätzlich zu den feindlichen Spielern streunen noch aggressive und schnell respawnende NSCs durch die Straßen und machen euch Ärger.

division-agenten-feuer-lastNeben euren Waffen könnt ihr spezielle Ressourcen im Spiel verdienen und damit weiteres Kriegsgerät herbeischaffen, darunter automatisierte Geschütztürme. Als Belohnung erhaltet ihr Container mit wertvollem Zeug, darunter zwei exklusive Skins und Garnituren von kosmetischen Items.

Lost Signal – Der bis dato beste Übergriff

Neben dem PvP-Modus gibt es mit dem Last Stand DLC einen neuen Übergriff namens Lost Signal. Dieser ist explizit kein Raid, weist aber mit seinen Bosskämpfen und der Struktur allgemein viele Raid-Parallelen auf. Laut Testern auf dem PTS soll es sich dabei sogar um den bis dato besten Übergriff im Spiel handeln.

division-agent-signal2In Lost Signal haben die entlaufenen Knastbrüder von den Rikers eine Sendeanstalt übernommen und halten dort Geiseln fest. Diese werden hingerichtet, wenn ihr bei den Bosskämpfen und Szenarien Fehler macht oder zu lange braucht.

Patch 1.6 – Viele Änderungen

Wer sich den DLC Last Stand nicht holt, hat trotzdem seinen Spaß, denn der kostenlose Patch 1.6 bringt eine Menge Neuerungen:

  • Drei neue Dark-Zone-Gebiete, die zusammen die Größe der DZ verdoppeln
  • Bestenlisten für die Dark Zone
  • Legendärer Schwierigkeitsgrad in den Missionen Times Square, WarrenGate-Kraftwerk und der Napalm-Produktionsstätte
  • Benannte Waffen und Rüstungen werden exotisch und erhalten besondere Talent
  • Maschinenpistolen erhalten den Bonus auf die kritische Trefferchance zurück
  • Mikrotransaktionen via Ingame-Shop werden eingeführt. Dort gibt es kosmetische Items zu kaufen.

division-agent-signal

Auf Seite Fünf erwartet euch ein großes MMO voller Action, das im März startet.

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war seitdem Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und ist jetzt fest als MMORPG-Experte wieder bei Gamestar und MeinMMO gelandet. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Ghost Recon Wildlands Katze

Revelation Online

PC