GameStar.de
› Mein-MMO fragt: Pokémon GO im Sommer 2017 – Spielt das noch wer?
Pokémon GO Raids

Mein-MMO fragt: Pokémon GO im Sommer 2017 – Spielt das noch wer?

Pokémon GO war im Sommer 2016 DER Hit. Doch wie sieht es 2017 aus? Lockt euch das Augmented-Reality-Spiel nach wie vor an die frische Luft oder ist für euch der Drops gelutscht? Mein-MMO will’s wissen!

Der „Pokésummer of 2016“ war ein Phänomen. Wohin man blickte, waren ganze Horden von Menschen aller sozialen Schichten und Altersgruppen unterwegs, um mit ihren Smartphones kleine virtuelle Monster zu fangen. Egal ob Bank-Manager, Schüler oder Renter, sie alle jagten die kleinen Biester in entlegenen Ecken oder standen in großen Trauben um beliebte Pokéstops oder Arenen.

Pokémon GO

Quelle: Kotaku

Die kuriosesten Szenen aus dem Pokémon-Jahr 2016

Uns allen sich noch kuriose Szenen aus dem Jahr 2016 in Erinnerung. Beispielsweise ein werdender Vater, der im Kreissaal noch ein Taubsi fangen musste. Oder eine Brücke in Düsseldorf, die wegen der vielen Pokémon-Spieler gesperrt wurde, damit die in Ruhe spielen konnten. Oder ein Massenansturm auf den Central Park in New York, nachdem dort ein seltenes Aquana aufgetaucht war.Pokémon GO Entwicklungen Stein

Dabei gab es auch weniger schöne Szenen, wie Leichenfunde während der Pokémon-Jagd oder findige Schurken, die ahnungslosen und abgelenkten Pokémon-Spielern nachts an Pokéstops auflauerten. Dazu kamen Autounfälle, weil die Fahrer spielten statt auf den Verkehr zu achten und sogar Todesfälle, nachdem Spieler im Jagdfieber Klippen hinabstürzten.

Pokésummer 2016 – Sie waren überall! Doch wo sind sie jetzt?

Für mich war der Sommer 2016 eine absolute Ausnahme. Ich sitze normalerweise lieber zuhause, als ausgedehnte Spaziergänge zu unternehmen. Wenn ich rausgehe, dann meist ins Pub, auf Feste oder in Biergärten. 2016 jedoch ging ich gern Umwege und machte jeden Abend einen großen Rundgang um den Block, um noch ein paar Pokémon zu suchen.Pokémon GO

Und überall traf ich auf Gleichgesinnte, mit denen ich gleich ins Gespräch kam. Die meisten waren Leute, die ich sonst nie angesprochen hätte und sie wohl auch nicht mich. Pokémon brachte uns alle zusammen.Pokémon GO Unibail Titel

Doch wie sieht es jetzt aus? Nach einem Jahr ist Pokémon GO besser denn je und wurde mit neuen Features wie den verbesserten Arenen und Raids ausgestattet. Doch ist der Hype noch da? Lockt euch Pokémon GO auch 2017 wieder hinaus ins Freie? Oder war Pokémon GO für euch ein netter Spaß 2016, der 2017 nicht mehr zündet? Lasst es uns in den Kommentaren und unserer Umfrage weiter unten wissen!

Auch interessant: Leyas Pokémon-Jagdbericht

Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Pokémon GO Raids

Pokémon GO

Mobile