GameStar.de
› Mass Effect: Andromeda – Diese 3 Cryo-Kapseln solltet Ihr zuerst öffnen!
Mass Effect: Andromeda – Diese 3 Cryo-Kapseln solltet Ihr zuerst öffnen!

Mass Effect: Andromeda – Diese 3 Cryo-Kapseln solltet Ihr zuerst öffnen!

Welche Cryo-Kapseln in Mass Effect: Andromeda haben den größten Nutzen? Wir geben Euch ein paar Tipps für den Start, welche Cyro-Kapsel Ihr zuerst öffnen solltet.

Der Fortschritt und Forscherdrang in Mass Effect: Andromeda wird auf vielfältige Weise belohnt. Es winken jede Menge Quests, Beutekisten oder seltene Feinde, die auf den verschiedenen Planeten der Andromeda-Galaxis gefunden werden können. Doch wer regelmäßig Gutes tut und die Planeten immer weiter erkundet, der sammelt dabei auch Nexus-Level an.

Mass Effect Andromeda Cryopods Locations Reconnaissance

Mit den richtigen Cryo-Pod-Perks seht Ihr zusätzliche Schätze auf der Karte.

Sobald ein neues Level erreicht wurde, ist Ryder in der Lage, eine Reihe neuer Cryo-Pods zu öffnen und dadurch neue Mitbewohner auf den Nexus zu holen.

Die Bewohner sind aber nicht einfach nur umherlaufende NPCs, sondern Ryder bekommt wertvolle Boni. Doch welche Perks sind wirklich nützlich und welche sind eher unwichtig? Wir haben eine Liste mit unseren Top 3-Perks erstellt, die Ryder am stärksten weiterhelfen.

1. Reconnaissance

Diese Cryo-Kapsel gehört zu den militärischen Kapseln, aber der Effekt ist eher für Forscher relevant. Nachdem die Insassen der Reconnaissance freigelassen wurden, kann Ryder auf jedem Planeten zusätzliche Lootkisten entdecken, die sogar grob auf der Karte markiert werden.

Diese Kisten sind besonders wertvoll, denn sie enthalten zwischen 3 und 7 Gegenstände, die mitunter sehr selten sein können. Neben nützlichen Waffen gibt es Handwerksmaterialien und verkaufbaren „Schrott“ von großem Wert – gelegentlich sogar Schlüssel zur Lösung von Remnant-Verschlüsselungen!

2. Trade Capacity

Die Trade Capacity gehört zu den Kommerzkapseln und vergrößert Ryders Inventar auf insgesamt 65 Plätze – also 15 Plätze zusätzlich. Wer sich ungerne von Waffen, Augmentationen und Waffenzusätzen trennt, der dürfte sich über den vergrößerten Inventarplatz freuen. Aber auch ausgedehnte Abenteuer können nun noch etwas länger andauern, denn man kann mehr Beute mitnehmen, bevor der nächste Händler aufgesucht werden muss.

3. Lab Technicans

Als drittes empfehlen wir die Lab Technicans, die sich in den Wissenschaftskapseln finden lassen. Diese sorgen dafür, dass Ryder in regelmäßigen Abständen Forschungspunkte für die Milchstraße erhält. Voraussetzung dafür ist aber, dass Ryder in regelmäßigen Abständen auf der Tempest vorbeischaut und die Punkte „einsammelt“. Dies geschieht direkt über den freigeschalteten Perk im Menü (auf dem PC mit einem Druck auf die „X“-Taste). Der Perk stellt auf Stufe 1 alle 45 Minuten 100 Forschungspunkte her, ist aber noch ausbaufähig.

Welche Cryo-Kapseln habt Ihr zuerst geöffnet und welche werdet Ihr bis zuletzt verschmähen?


Wie man die Remnant-Verschlüsselungen löst, haben wir Euch bereits erklärt.

Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!
Mass Effect: Andromeda – Diese 3 Cryo-Kapseln solltet Ihr zuerst öffnen!

Mass Effect: Andromeda

PC PS4 Xbox One