GameStar.de
› LoL: Chancen auf Skins in Loot-Boxen – Wahrscheinlichkeiten in China
loL-Loot

LoL: Chancen auf Skins in Loot-Boxen – Wahrscheinlichkeiten in China

Durch ein neues chinesisches Gesetz mussten nun die Drop-Chancen der Lootboxen (Hextech) in League of Legends veröffentlicht werden.

In League of Legends gibt es ein Truhen-System, das Euch, ähnlich wie Overwatch, CS:GO oder HotS mit kosmetischen Items oder Champions belohnen kann. In den Truhen können verschiedene Inhalte auf die Spieler warten, die mal mehr und mal weniger brauchbar sind. Wie hoch die Chance in China ist, einen permanenten Skin oder andere Inhalte aus einer Hextech-Kiste zu bekommen, wurde nun bekanntgegeben.

Gesetz zwingt zur Veröffentlichung der Drop-Chancen

Am ersten Mai tritt in China ein neues Gesetz in Kraft, das die Publisher dazu zwingt, die Drop-Raten von Lootbox-ähnlichen-Systemen anzugeben. Vermutlich waren Spiele wie League of Legends, Overwatch oder CS:GO aber gar nicht das Ziel dieses Gesetzes. Man geht davon aus, dass Gacha-Spiele, die in China sehr beliebt sind, das eigentliche Ziel waren und sich das Gesetz nun eben auch auf andere Spiele mit ähnlichen Systemen auswirkt.

Gacha-was? Grob zusammengefasst ist Gacha eine Methode zur Monetarisierung, die in vielen erfolgreichen F2P-Spielen in China und Japan genutzt wird. Ein Gacha ist eigentlich ein Spielzeug-Automat, in den Nutzer Geld stecken müssen, um ein Plastik-Ei zu erhalten. In diesem Ei ist ein Preis (in den meisten Fällen eine Spielzeug-Sammelfigur).

Wer seine Spielzeug-Sammlung vervollständigen will, muss viel Glück (und Geld) investieren, denn einige Figuren sind seltener als andere. Wer doppelte Figuren bekommt, tauscht sie mit Freunden oder anderen Spielern. Der Vergleich zu Lootbox-Systemen, in denen Spieler Skins oder Champions sammeln, wird also deutlich.

Die folgenden Drop-Raten für Hextech-Kisten wurden nun auf der chinesischen League of Legends-Webseite bekanntgegeben:

LoL Lootbox China

Laut Übersetzung des Reddit-Nutzers NeoThermic gibt es folgende Loot-Chancen:

  • Champion-Splitter: 14,61%
  • Skin-Splitter: 45,135%
  • Permanente Champions: 7%
  • Permanenter Skin: 29,255%
  • Beschwörer-Symbole: 2%
  • Ward-Skins: 2%
  • Gem-Stones werden hier leider nicht aufgeführt.

Eine wichtige Anmerkung zu diesen Drop-Raten: Permanente Champions oder Skins sind nur aus speziellen Event-Boxen erhältlich. Die abgebildeten Zahlen werden also vermutlich mit Event-Hextech-Kisten zusammenhängen. Es ist unmöglich in einer normalen Hextech-Kiste, die in China “Portals” heißen, Champions wie Graves direkt zu bekommen, ohne für die Aktivierung Ressourcen einzusetzen.

Bedenkt, dass es in China möglicherweise andere Drop-Raten für diese Items gibt, als auf unseren Servern. Ein ultimativer Skin kostet bei uns 3250 RP und in China etwa 20.000 RP. Hextech-Annie kostet bei uns 10 Edelsteine und in China 40 Edelsteine. Als Vergleich seht Ihr in folgendem Bild die chinesischen RP-Preise einiger Skins (Screenshot stammt von Nutzer QDP2):

LoL Skin-Preise ChinaEs ist also möglich, dass die Drop-Chancen auf unseren Servern nur ähnlich oder anders sind als oben gezeigten Drop-Rates der chinesischen LoL-Webseite zeigen.

Wobei die niedrigen Prozente bei den Ward-Skins aus eigener Erfahrung durchaus realistisch sind. Davon hab ich bei meinen vielen geöffneten Kisten erst einen gefunden.


Pulsefire-Teaser – Was erwartet uns hier für ein Caitlyn-Skin?

QUELLE PCgamesN
Patrick Freese

Teemo for president!

loL-Loot

League of Legends

PC