GameStar.de
› Wird der einzige Raid von Destiny 2 mit Fluch des Osiris einfach größer?
Wird der einzige Raid von Destiny 2 mit Fluch des Osiris einfach größer?

Wird der einzige Raid von Destiny 2 mit Fluch des Osiris einfach größer?

Es gibt Hinweise darauf, dass der Leviathan-Raid in Destiny 2 mit dem ersten DLC “Fluch des Osiris” erweitert werden könnte. Ist das der „neue Raid-Content“, von dem Bungie spricht?

In den letzten Jahren wurde Bungie wiederholt vorgeworfen, immer nur alten Content wiederzuverwerten, statt neue Spielinhalte zu bringen.

So war das letzte Update in Destiny 1, das „Age of Triumph“, ein einziges Recycling-Lollapalooza. Da kam jeder Raid zurück.

Was ist der neue Raid-Content in Fluch des Osiris?

Als jetzt der DLC „Fluch des Osiris“ angekündigt wurde, hoben skeptische Hüter schon ihre buschigen Augenbrauen, als sie lasen, da solle „neuer Raid-Content“ drin sein.

destiny-2-osiris-geist

Denn das hieß für die Skeptiker: Da ist doch wieder irgendeine Sauerei im Gange. Die geben uns sicher keinen neuen Raid, sonst würden sie ja einfach „neuer Raid“ schreiben, sondern irgendwas wird da recycelt oder es kommt was in Richtung „Gefängnis der Alten“, das ja bekanntlich keiner mag.

Trollt uns ein Raid-Designer oder ist da was dran?

Allerdings: Neueste Hinweise deuten darauf hin, dass Bungie den bestehenden Leviathan-Raid in Destiny 2 weiter ausbauen könnte.

leviathan-destiny2

Darauf deutet eine kleine Unterhaltung auf Twitter hin. Da sagte jemand: „Es gibt doch so viele Türen im Leviathan-Raid. Ich fänd’s toll, mal eine aufzumachen und zu sehen, was dahinter wartet. Das wäre ja die coolste Design-Idee, die Bungie je gemacht hat.“

Einer der Raid-Content-Designer von Bungie, Brendan Thorne, sagte daraufhin: „Funny you should say that“, also sowas wie „Lustig, dass du das gerade ansprichst.“

Das ist jetzt keine richtige Bestätigung, aber kommt dem schon verdammt nahe. Normalerweise ist “Funny you should say that” sowas wie die Einleitung zu einem Geständnis: “Lustig, dass du gerade davon sprichst – das ist genau das, was wir machen!”

Das sagt Thorne aber nicht, sondern lässt nur die Ankündigung im Raum stehen. Nutzer auf reddit denken: Entweder ist das richtig fieses Getrolle oder der Nutzer hat genau ins Schwarze getroffen.

Einige Hinweise sprechen dafür, dass der Leviathan-Raid noch Geheimnisse birgt

Wenn man näher hinschaut, gewinnt diese Idee von einem Leviathan-Raid XXL immer mehr an Reiz. Immerhin waren im Booklet der Collector’s Edition zahlreiche Kabal-Figuren aufgeführt, denen Hüter bislang noch nicht begegnet sind.

Außerdem wäre es für Bungie „Ressourcen-sparend“, wenn man einen bestehenden Raid um weitere Flügel und Bosse erweitert, statt gleich einen neuen Raid aus dem Boden zu stampfen: Das wäre mal kreatives “Recycling.”

Bei den bestehenden DLCs zu Destiny 1 gab’s genau mit dem Ressourcenmangel ja Schwierigkeiten:

  • Der DLC-Raid Crotas Ende gilt als der schwächste in Destiny überhaupt.
  • Für den 2. DLC brachte Bungie schon gar keinen Raid mehr, sondern mit Gefängnis der Alten ein ungeliebtes Surrogat.

Vielleicht ist da ein Anbau an einen bestehenden Raid eine durchaus gute Idee.

Ob Bungie mit Fluch des Osiris wirklich den Leviathan-Raid erweitert, sollten wir in einem der nächsten Live-Streams zu Destiny 2 erfahren. Der erste startet Mittwochabend. Wir werden die Streams auf Mein MMO mit einem Live-Ticker begleiten.

QUELLE reddit
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.