GameStar.de
› Gefährliche Insider-Information: Albion Online öffnet Kreis des Vertrauens
Albion Online Deutsches MMO

Gefährliche Insider-Information: Albion Online öffnet Kreis des Vertrauens

Es gibt ein bisschen Ärger beim Sandbox-MMORPG Albion Online um interne Daten. Wie geht Sandbox Interactive mit der Mini-Krise um?

Bei Albion Online ist die Wirtschaft vollständig in Spielerhand und damit ein heikles Thema. Was passiert, wenn Spieler schon vorher Wind davon bekommen, dass sich bald die Spiel-Balance ändert und damit die Preise im Markt schwanken?

Wer schon Tage vorher weiß, dass ein Item bald stärker wird, der kann ja die Ressourcen dafür horten und dann mit riesigen Gewinnen verkaufen, wenn der Patch erscheint.

In Reddit tauchte jetzt ein Spieler auf, der sagt: Wir haben einen Entwickler von Albion Online bei uns in der Gilde. Der hat uns verraten, was im nächsten Patch generft wird. Außerdem haben einige unsere Offiziere Zugang zu einem Test-Server und daher kennen sie schon Vorabinformationen zu Nerfs und Buffs. Dadurch besitzen wir einen Informationsvorsprung. Der verschafft uns Vorteile in Albion Online.

Dieser Informationsvorsprung wurde im Forum diskutiert und die Leute fanden: Das geht aber nicht, dass jemand solche Vorteile hat.

Albion Online: Nicht so schlimm wie dargestellt, aber ein Problem

Auch Albion Online hat sich dann zu Wort gemeldet. Es ist dann doch nicht ganz so schlimm wie dargestellt. Die Infos kommen nicht von Angestellten der Firma Sandbox Interactive. Auch sind es keine „hoch-vertraulichen, streng geheimen Informationen“, die da kursieren. Sowas komme nicht vor. Das ist alles unter Verschluss. Angestellte der Firma, die Albion Online privat spielen, tun das so, dass sie die Balance nicht gefährden.

Es gibt aber in der Tat einen geschlossenen Test-Server, wo Änderungen getestet werden. Eigentlich sollten die Tester Stillschweigen darüber bewahren, was da getestet wird, aber das wären schon potentielle Leaks, gibt man zu.

Man hat aber aus diesen Tests nie ein Geheimnis gemacht. Die gibt es schon lange, man hat bisher aber nur wenige Spieler zugelassen. Das war auch für die Beta okay, jetzt will man das aber öffnen.

Albion Online

Tests sollen immer noch geschlossen sein, aber öffentlicher

In Zukunft will man den Test-Server öffentlicher halten. Man schreibt aus, wenn man diese Tests durchführt. Da kann sich jeder bewerben. Außerdem gibt man im Forum Auskunft darüber, was da genau getestet wird und was bei den Tests herauskam.

So hat jeder den Informationsvorsprung, der ihn haben will.


VIA MO
QUELLE reddit
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

Albion Online Deutsches MMO

Albion Online

Mobile PC