OnlineWelten Netzwerk
› Hearthstone: Das volle Exklusiv-Interview mit Ben Brode
Herathstone Ben Brode

Hearthstone: Das volle Exklusiv-Interview mit Ben Brode

Wir von Mein-MMO konnten ausführlich mit Ben Brode, dem Game Director von Hearthstone, sprechen – hier ist das komplette Interview.

Wir hatten in den vergangenen Tagen die Gelegenheit, ein Interview mit Ben Brode, dem Game Director von Hearthstone, zu führen. Im folgenden könnt Ihr das komplette Interview mit allen Antworten lesen, die wir aus dem wohl am besten gelaunten Entwickler von Blizzard herauskitzeln konnten.

Mein-MMO: Das wichtigste zuerst: der Kleinbukanier! Was wir mit ihm geschehen und wann wird es geschehen? Wie könnte ein „kleinerer“ Kleinbukanier überhaupt aussehen?

Ben Brode: Wir haben vor Kurzem angekündigt, dass, wenn sich etwas ändern sollte, wir das vor Ende des Monats ankündigen werden. Das ist noch immer unser Ziel für alle Änderungen am Balancing.

(Anmerkung der Redaktion: Mittlerweile ist bekannt, wie Blizzard den Kleinbukanier ändert.)hearthstone-gadgetzan-title-1

Mit der Tri-Klassen-Mechaniken (wie der Kabale) habt Ihr mehr Möglichkeiten eingebaut, auf die Stärken und von anderen Klassen zurückzugreifen, was viele neue, spannende Momente im Spiel erschuf. Werden diese Gruppe, wie der Jadelotus, in künftigen Erweiterungen ausgebaut? Oder plant Ihr andere „Fraktionen“, die neue Klassen-Kombinationen zusammenwerfen?

Brode: Wir haben gegenwärtig keine Pläne, die Tri-Klassen-Mechanik weiter auszubauen. Aber wir haben andere verrückte Ideen, auf die wir gespannt sind, sie zu erforschen.

Mit früheren Erweiterungen habt Ihr bestehende Teile aus Warcraft genommen und in Hearthstone übertragen. Mit Gadgetzan hat sich das drastisch geändert. In WoW ist Gadgetzan eine ziemlich alte Stadt mit nur wenigen Quests, die in den letzten Jahren mehr oder weniger in Vergessenheit geriet. Aber ihr habt die Stadt genommen und sie viel spannender gemacht, als sie in WoW jemals war. Ist dies das neue Ziel, nur kleine Teile aus Warcraft zu nehmen und diese massiv zu erweitern anstatt bereits existierende Inhalte zu transferieren (wie etwa in Karazhan)?

Brode: Ich würde nicht sagen, dass wir hier eine spezielle Formel haben, die wir einfach wieder und wieder benutzen. Wir werden von einer Idee inspiriert und schauen einfach, wohin sie uns führt! Die Strassen von Gadgetzan schien das perfekte Setting für eine Stadt voller Verbrechen zu sein, wenn man die Ereignisse in World of Warcraft betrachtet – aber wer weiß schon, was das nächste für uns sein könnte?

Um ehrlich zu sein dachte ich mir beim Spielen von Hearthstone oft „Es wäre so cool, diese Charaktere in WoW zu treffen“. Besteht die Chance, dass die Charaktere, die euer Team erschaffen hat – wie Aya, Kazakus oder Raza – ihren Weg in WoW finden (wie etwa Sir Finley)? Vielleicht ein „neues“ Gadgetzan, basierend auf all den coolen Dingen aus Hearthstone?

Brode: Wir sind große Fans von World of Warcraft und viele der Leute dort spielen auch Hearthstone. Wir haben bereits gesehen, dass einige Charaktere wie Sir Finley oder Morgl das Orakel ihren Weg in WoW gefunden haben und man kann sogar Hearthstone-Spielbretter in den Tavernen sehen! Wir lieben es, zusammenzuarbeiten und dabei großartige Ideen zu entwickeln.

Die „Letzten Gegner als Freund hinzufügen“-Option scheint etwas seltsam zu sein. Oft wird sie nur für toxische Zwecke benutzt: Man fügt den letzten Gegner als Freund hinzu und beleidigt ihn dann, weil er einen Jäger, Piraten-Krieger oder irgendein anderes Deck spielt, bevor man einfach verschwindet. Wird es eine Möglichkeit geben, so ein Verhalten zu melden? Wenn ich mich nicht irre, ist das aktuell von der UI des Spiels her nicht möglich.

Brode: Gegenwärtig nicht, aber es ist etwas, das wir diskutieren können.hearthstone-gadgetzan-title

Wie weit im Voraus plant Ihr Erweiterungen? Habt Ihr bereits Pläne für das späte 2017 oder gar 2018 mit spezifischen Kartenideen und Features? Oder sind es nur grobe Themen wie „Lasst uns eine „Abschlussfeier in der Scholomance“-Erweiterung in 2018 machen“ und dann sammelt Ihr Ideen über das ganze Jahr? Oder ist alles bereits haargenau geplant und es gibt nur noch kleine Änderungen, um die aktuellen Bedürfnisse des Spiels befriedigen zu können?

Brode: Gegenwärtig schließen wir die Arbeit an unserem nächsten Set ab. Wir arbeiten aber auch bereits hart an den nächsten beiden Erweiterungen, die danach erscheinen.

Können wir für 2017 weitere Skins für die Helden erwarten? Einigen Klassen, wie etwa der Hexenmeister oder Druide, fehlen noch weibliche Gegenstücke oder zumindest ein paar frische Gesichter. Irgendwelche potentiellen neuen Skins, die du uns verraten kannst?

Brode: Ich kann nur verraten, dass wir in der Tat weitere Helden[-Skins] in 2017 erstellen werden. 😉

Hearthstone Tyrande Hero ArtworkGoldene Karten stellen viel „Prestige“ in Hearthstone dar, aber sie können nicht in der Arena genutzt werden. Warum lasst Ihr die Karten, die in der eigenen Sammlung sind, nicht beim Erstellen eines Arenadecks auch golden erscheinen? Gibt es einen speziellen Grund, warum es keine goldenen Karten in der Arena gibt?

Brode: Wir glauben, dass das ein fantastisches Feature wäre und arbeiten bereits daran.

Letzte Frage von einem Kollegen: Wann werden wir Therazane als Karte sehen? Oder zumindest ein paar neue Sukkubi? (Hexenmeister ohne Sukkubi passen einfach nicht!)

Brode: Ich weiß nicht! Wir haben Therazane gefragt, ob sie auf einer Karte sein will, aber sie nennt uns nur „Fleischlinge“ und wundert sich darüber, wie wir mit so weicher Haut überleben können.

Danke für die Zeit und all die Antworten!


Schon vom Leak gehört? Die nächste Hearthstone-Erweiterung könnte „Lost Secrets of Un’Goro“ sein!

Cortyn
Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!
Herathstone Ben Brode

Hearthstone

Mobile PC