GameStar.de
› Hearthstone: Arena-Überarbeitung „Es gibt nur zwei Wege für uns“
Hearthstone Draenei Embrace the Shadow Artwork Header

Hearthstone: Arena-Überarbeitung „Es gibt nur zwei Wege für uns“

Die Hearthstone-Arena braucht eine Überarbeitung. Die Entwickler müssen sich nur noch auf einen Weg einigen.

Die Arena in Hearthstone gehört zu den beliebtesten Spielmodi mit einer ziemlich treuen Community. Über die letzten Erweiterungen hinweg ist die Motivation der Fans jedoch abgeflaut, denn mit der Erweiterung von neuen Kartensets scheint die Balance in der Arena immer weiter auseinander zu driften. Bestimmte Klassen, wie etwa der Magier, werden fast „automatisch gepickt“, weil sie eine solide Siegesquote versprechen, wohingegen Priester eher am unteren Ende der Nahrungskette stehen.

Die Entwickler Yong Woo und Dean Ayala besprachen im Stream von Trump (nicht der Trump … der andere) und auf Reddit einige Pläne und Ideen für die Zukunft.

hearthstone-gadgetzan-title-2Demnach gibt es für die Entwickler nur zwei mögliche Routen, um die Balance in der Arena wieder ausgeglichener zu gestalten. Möglichkeit 1 sieht eine Anpassung der Synergie-Effekte vor, oder wie es die Entwickler beschreiben:

„Wir könnten die Deck-Qualität in der Arena erhöhen, sodass es mehr Synergien gibt. Also etwa: Wenn du einen Drachen auswählst, dann hast du eine höhere Chance, weitere Drachen zu bekommen. Das können wir in der Zukunft ausprobieren, aber dann würde es sich mehr und mehr nach dem normalen [Constructed] Spielmodus anfühlen.“

Aber auch eine anderen Weg zieht man in Betracht:

„Oder wir reduzieren die Qualität von Arenadecks und nehmen Dinge wie den Spinennpanzer oder den Flusskrokolisken komplett raus. Viele Arena-Spiele basieren nur noch darauf, viele Diener für 1 und 2 Mana zu spielen. Zauber werden immer seltener ausgewählt, da Spieler nur noch auf die Diener achten. Ich glaube, dass man die Spiele spannender machen könnte, wenn man die Qualität der Decks als Ganzes mindert.“Hearthstone Arena

Cortyn meint: Arena war seit jeher der „alles ist möglich“-Modus, bei der die richtig „spaßigen“ Decks aber mit der Zeit immer seltener wurden. Ich kann nur hoffen, dass die Entwickler hier nochmal den Dreh kriegen und die Arena wieder so spannend machen, wie zum Beginn des Spiels. Denn nach wie vor ist die Arena meine Lieblingsmöglichkeit, das erspielte Gold in Kartenpacks umzusetzen.

Habt Ihr schon das neue Über-Monster “Jadegolem” aus dem Gadgetzan-Addon gesehen?

QUELLE hearthhead.com
QUELLE pcgamesn.com
Cortyn

Dämon vom Dienst. Mit Herz und Seele dem Rollenspiel verschrieben. Achtung: Artikel könnten Spuren von Meinung enthalten!

Hearthstone Draenei Embrace the Shadow Artwork Header

Hearthstone

Mobile PC