GameStar.de
› Neue Action-Rollenspiele wie Diablo: Was kommt Neues in 2017, 2018?
Neue Action-Rollenspiele wie Diablo: Was kommt Neues in 2017, 2018?

Neue Action-Rollenspiele wie Diablo: Was kommt Neues in 2017, 2018?

Seven: The Days Long Gone

Seven ist ein Action-RPG von ehemaligen The-Witcher-3-Entwicklern. Entsprechend stehen hier auch die Story und Entscheidungen an erster Stelle. Seven bietet für ein Hack ’n Slay eine Besonderheit, denn Kämpfe sind optional. Ihr könnt das Spiel zwar wie Diablo 3 spielen und alle Gegner angreifen. Es ist aber auch möglich, durch die Gebiete zu schleichen und zu versuchen, so wenig Feinde wie möglich zu eliminieren. In den Levels sind alle Objekte und sogar Höhenunterschiede wichtig. Ihr hangelt euch so über Abgründe, nutzt Kisten, um auf Vordächer zu gelangen, springt von Haus zu Haus und stürzt euch dann auf ahnungslose Gegner, um sie zu überraschen.

Zwar gibt es Quests und eine Handlung, die Story entfaltet sich aber nicht-linear. Ihr agiert in einer Sandbox-Welt und jede Situation kann dazu beitragen, dass sich euch die Geschichte weiter offenbart. Immer wieder müsst ihr schwierige moralische Entscheidungen treffen, welche sich auf den Verlauf der Story auswirken. Euren Helden dürft ihr anhand von Skills in verschiedene Richtungen entwickeln. Selbst Magie spielt eine wichtige Rolle, obwohl das Action-RPG in einer postapokalyptischen Welt angesiedelt ist.

Aktuell ist kein Multiplayer-Modus für Seven geplant, die Entwickler halten sich diese Option aber für eine Erweiterung offen. Der Fokus liegt auf einer intensiven Single-Player-Erfahrung. Erscheinen soll das Schleich-Hack ’n Slay im Laufe dieses Jahres.

Nun kommen wir zu Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.