GameStar.de
H1Z1
H1Z1

Beim Survival-MMO H1Z1 ist ein tödlicher Virus ausgebrochen, der infizierte Menschen zu Zombies werden lässt. 20 Jahre nach der Ausbreitung beginnt H1Z1, ein postapokalyptischer Online-Shooter, der in einer persistenten, atmosphärisch dichten Welt spielt. Nur wenige Menschen haben die Katastrophe überlebt und darin liegt auch das Ziel: Überleben, ob alleine oder in Clans. Gefahren lauern viele in der Welt. Nicht nur Zombies, sondern auch wilde Tiere und sogar Menschen kämpfen in einem erbitterten Kampf um lebensnotwendige Ressourcen gegeneinander. Der Early Access, bei der eine Alpha-Version Grundlage ist, startete am 15. Januar 2015.

Mittlerweile ist H1Z1 in zwei Hälften gespalten. Der ursprüngliche Survival-Teil heißt H1Z1: Just Survive und soll noch länger im Early Access bleiben. Die Actionhälfte H1Z1: King of the Kill soll "bald" für PC, PS4 und Xbox One released werden.

Letzte News

H1Z1-Entwickler cheatet im Live-Stream und es ist ihm sichtbar peinlich

Da hat sich die Gruppe von H1Z1-Spielern geärgert, als sie vom unsichtbaren Entwickler abgemurkst wurde.

H1Z1 hat jetzt diese neue Deathmatch-Map und tägliche Herausforderungen

Das neue Update für H1Z1 brachte eine neue Map mit Deathmatch-Modus und Challenges, die Euch Belohnungen bescheren.

King of the Kill heißt plötzlich nur noch H1Z1 – Kommt nun der Launch?

Steht womöglich der Full-Release bevor?

50.000 Dollar Mindestlohn für Gamer! H1Z1 gründet eSport-Pro-Liga

H1Z1 will dick im eSport einsteigen und bietet Spielern Mindestlöhne von 50.000 US-Dollar.

Battle Royale to go – H1Z1: King of the Kill will das schnellere PUBG sein

H1Z1 will schneller werden und führt dazu mehr Waffen ein.

Riesen-Update soll H1Z1: King of the Kill von Grund auf erneuern

Der Battle-Royale-Shooter H1Z1: King of the Kill wird mit dem großen Combat Update ordentlich aufgemotzt.

Was ist H1Z1

Der Online-Shooter H1Z1 ist noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Dennoch ist es Spielern möglich, an dieser “Alpha-Version” teilzunehmen. Den Zugang, der in dieser Form als “Early-Access” bezeichnet wird, kann man sich auf Steam kaufen. So werden die Entwickler nicht nur finanziell unterstützt, sondern bekommen schon früh – lange bevor das eigentliche Spiel veröffentlicht wird – wertvolles Feedback von den Spielern.

  • Survival Horror: Tödlicher Virus verursacht Apocalpyse; mehrere Arten intelligenter Zombies
  • Einfluss auf die Spielwelt: Aufbau von Clangemeinschaften und Basen in einer dynamischen, persistenten Welt.
  • Umfangreiches Handwerkssystem: Fokus auf das Craften von Gegenständen.
  • Gemeinsam mit oder gegen andere auf Jagd gehen: MMO-Shooter mit tausenden Spielern, Hauptziel: Überleben. Dabei gibt es spezielle Servertypen, mit unterschiedlichen PvE- und PvP Modi.