GameStar.de
› For Honor Season 3 – Release und neue Helden bekannt
for-honor-season-3

For Honor Season 3 – Release und neue Helden bekannt

Die Season 3 von For Honor steht an! Das Release-Datum und die beiden neuen Helden wurden enthüllt: Ein Highlander und ein Gladiator.

Die dritte Saison von For Honor steht am Horizont! Hierbei handelt es sich um die bislang zweite große Content-Lieferung, die neue Maps, neue Helden und allerhand neue Features einführen wird. Heute, am 3. August, wurden die Neuerungen von Ubisoft vorgestellt.

Wann startet die 3. Saison von For Honor? – Launch

Los geht’s bereits am 15. August 2017! Das ist ein Dienstag.

Dann erhalten alle Spieler auf PS4, Xbox One und PC kostenlos die neuen Inhalte. Die beiden neuen Helden sind direkt zum Launch aber nur für die “Season Pass”-Besitzer ohne weitere Kosten zugänglich. Eine Woche später, am 21. August, können alle Spieler auf die Helden zugreifen. Sie kosten dann 15.000 Stahl. for-honor-highlander

Highlander und Gladiator in For Honor

Die zweite Saison von For Honor führte den Shinobi und den Zenturio ein. Die dritte Saison liefert diese zwei neuen Helden:

  • Highlander: Ein Wikinger-Hybride mit einem dicken Langschwert. Es soll das schwerste und längste Schwert aller Charaktere in For Honor sein, dessen Gewicht man im Gefecht spüren wird. Der Highlander hat eine Defensiv-Form, die gut für Konter ist, und eine Offensiv-Form, mit der Ihr tödliche Attacken raushaut. Zwischen diesen beiden Haltungen könnt Ihr stets wechseln. Der Highlander sei daher schwer zu meistern. Übrigens: Bereits vor Monaten gab es einen Leak, dass der Highlander ins Spiel kommen wird.
  • Gladiator: Der Gladiator ist ein Ritter-Assassine und mit einem Dreizack bewaffnet. Er sei schnell, rücksichtslos, leicht gerüstet und erinnere im Kampf an einen Boxer. Die Gladiatoren haben eine hohe Ausdauer und kurze Abklingzeiten.

Diese beiden Helden wurden heute nur angeteasert. Ausführliche Infos folgen in naher Zukunft.

Turniere und weitere Neuerungen von Season 3

Die Season 3, die sich übrigens “Grudge & Glory” nennt, also so viel wie “Groll & Ruhm”, führt neben den beiden Helden weitere Neuerungen ein:

  • Zwei neue Maps: The Sentinel (eine zerstörte Burg) und The Viking Village (ein Wikinger-Dorf)
  • Turniere mit den Modi Duell und Rangliste – damit macht For Honor den nächsten Schritt in Sachen Competitive
  • Bei dem Gear kommt eine neue Qualitätsstufe, sodass Ihr Eure Helden weiter verbessern könnt. Zudem wird es für Anfänger leichter, schnell im Level aufzuholen
  • Einige Maps und UI-Funktionen werden überarbeitet. Manche Fallen auf den Maps werden beispielsweise im Duell entfernt.

Es gibt zudem weitere Features, über die man bald sprechen werde. Die Season 3 werde das bislang größte Content-Update von For Honor.

Seid Ihr dabei?

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
for-honor-season-3

For Honor

PC PS4 Xbox One