GameStar.de
› For Honor führt Duell-Turniere ein! – Öffentlicher Test nächste Woche
for-honor-wikinger

For Honor führt Duell-Turniere ein! – Öffentlicher Test nächste Woche

Bei For Honor steht ein neues Feature an: Duell-Turniere mit einem Rang-System. Ab nächster Woche können diese getestet werden.

Schon beim “Year One”-Plan von For Honor kündigte Ubisoft Turniere und Ranglisten-Spiele an. Nun gibt es endlich konkrete Infos dazu.

Es kommen Duell-Turniere. Bevor diese ins Live-Spiel intergriert werden, sollen sie erst ausführlich von der Community getestet werden, um mögliche Fehler vorab beheben zu können.

  • Die öffentlichen Testserver für die Duell-Turniere starten am 29. Juni. Alle PC-Spieler können daran teilnehmen. Diese Testphase endet am 4. Juli.

Ubisoft weist darauf hin, dass während dieser Phase nur die Duell-Turniere getestet werden – was wohl bedeutet, dass es noch weitere Turnier-Modi geben wird.

Hinweis: Vor wenigen Wochen gab es die Info, dass nach den öffentlichen Testservern eine Beta zu den Turnieren stattfinden soll. Darin können Spieler voraussichtlich auf allen Plattformen das neue Feature ausprobieren. for-honor-appolyon

Was sind Duell-Turniere?

Ubisoft stellt die Duell-Turniere kurz vor. Es handle sich um ein neues Feature, das den nächsten Schritt in Sachen kompetitives Gameplay machen soll. Es soll die Art und Weise verändern, wie Ihr For Honor spielt.

Dazu dient ein Rangsystem: Jeder startet bei Null und nur die besten ebnen sich ihren Weg nach ganz oben, wo sie zu Champions gekrönt werden.

Wenn Ihr ein Turnier startet, beginnt die Reise mit einer Qualifikation. In einem Pool aus Spielern müsst Ihr Euch erst als würdig erweisen, um in die Playoff-Phase zu gelangen. Nur ein Spieler reißt den Sieg letztendlich an sich, aber alle Spieler erhalten abhängig von ihrer Leistung Belohnungen. Je weiter Ihr kommt, desto besser der Loot – wobei das beste Zeug exklusiv für den Champion ist.for-honor-walküre

Wie läuft das Ranglisten-System ab?

Ihr spielt 20 Qualifikations-Matches. Abhängig von Eurer Leistung erhaltet Ihr einen Rang: Von Bronze (niedrigster Rang) über Silber, Gold, Platin und Diamant (höchster Rang).

Für eine ausgeglichenere Spielerfahrung sorgen weitere Abstufungen: Jeder Rang wird in fünf Divisionen unterteilt.

Ihr steigt im Rang, indem Ihr Turnier-Matches spielt. So kommt Ihr nach oben – oder nach unten. for-honor-warlord

Infos zu den Turnieren

Ein gesamtes Turnier dauert 30 bis 90 Minuten. Die Zeit hängt von der Anzahl der Spieler ab, welche zwischen 4 und 32 rangiert.

Wer ein Turnier frühzeitig verlässt (Rage-Quitter), der erhält Strafen. Er kann für eine Stunde kein Matchmaking mehr starten und er wird in seinem Rang abgestuft.

Jeder Fortschritt und alle Belohnungen, die Ihr beim öffentlichen Test erzielt, gehen nach der Testphase verloren. Zudem warnt Ubisoft davor, dass bei den Tests Bugs und Glitches auftreten können.


Interessant: For Honor: Ehrenlose Rage-Quitter werden endlich bestraft

QUELLE Ubisoft
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
for-honor-wikinger

For Honor

PC PS4 Xbox One