GameStar.de
› Final Fantasy XIV: 3.55b – 280er-Waffen im Massen-PvE ärgert Raider
Diadem

Final Fantasy XIV: 3.55b – 280er-Waffen im Massen-PvE ärgert Raider

Beim Fantasy-MMORPG Final Fantasy XIV ist der neuste Patch 3.55b live. Der treibt Spieler in den Wahnsinn.

Final Fantasy XIV ist ein gigantisches und komplexes MMORPG. Gestern wurde einer der letzten Patches vor der Sommer-Erweiterung Stormblood veröffentlicht. Mit dem Patch können auch “Casual”-Spieler Top-Waffen erhalten, wenn sie viel Glück haben.

3.55b war eigentlich als “Ausklang” für das Addon Heavensward gedacht, doch der Patch führt zu Missklängen.

Massen-PvE Diadem sorgt erneut für Ärger

In 3.55b wurde die Missionsart „Expeditionen zum Diadem“ überarbeitet.

Diese Art von „Casual-Raid für alles und jeden“ ist seit dem Start von Heavensward in der Diskussion. Das Diadem macht bereits seit mindestens Dezember 2015 Schwierigkeiten, weil da Spieler mit unterschiedlichen Interessen in einer Instanz zusammen sind. Denn das Diadem ist sowohl für Krieger und Magier (also die normalen Klassen), wie auch für die Sammel-Berufe von Final Fantasy XIV geeignet.

Die Sammler verursachen aber keinen Schaden an den Mobs. Das ärgert die anderen Spieler in ihrer Gruppe. Das Diadem hat nie so richtig funktioniert und sollte daher überarbeitet werden. Dabei traten aber Schwierigkeiten auf. Diese Überarbeitung hat sich ewig hingezogen. Erst jetzt am 9.3. wurde das neue Diadem fertig und kam als Patch 3.55b zu Final Fantasy XIV.Diadem

Es können bis zu 72 Spieler gleichzeitig in so einem „Diadem“ dabei sein – 9 Gruppen zu je 8 Spielern. Es ist daher eher eine Veranstaltung für „Casual“-Spieler und nicht so „geordnet“, wie das bei der ausgeprägten Raidszene von Final Fantasy XIV üblich ist.

Die Spieler sind gemeinsamer in einer Zone, jeder kann da vor sich hinspielen.

Notmissionen im Diadem bringen ilvl-280 Waffen

Mit dem Patch 3.55b tauchen „Notmissionen“ im Diadem auf. Das passiert nicht immer, nur manchmal erscheinen diese „Emergency Missions.“ Aktuell ist unbekannt, was die Missionen auslöst, welche Trigger aktiviert sein müssen. Diese Notmissionen sollen dazu führen, dass die verschiedenen Gruppen in der Zone zusammenarbeiten, um etwas zu erreichen.

Tritt so eine Notmission auf, haben Spieler 15 Minuten Zeit, um bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Dafür ist es notwendig, dass möglichst viele der 72 Spieler im Diadem an der Aufgabe teilnehmen.

So habt Ihr die Chance auf die zurzeit beste Waffe in Final Fantasy XIV

Klappt das mit der Notmission, kann dabei eine Schatztruhe mit einer wohl geringen Chance auf eine ilvl-280 Waffe herausspringen. Das ist „individueller Loot“, der muss also nicht ausgewürfelt werden. Diese Waffe ist aktuell die ultimative Belohnung – stärker als das, was sich die Hardcore-Spieler bislang verdient haben.

Allerdings: Wie der Youtuber Charles erklärt, ist es an viele Zufälle geknöpft, so eine Waffe wirklich zu erhalten:

  • Erstmal müssen die Notmissionen wirklich auftreten
  • Dann bekommt wohl nur einer aus den 72 Teilnehmern diese Waffe (das ist noch unsicher)
  • Und dann muss die auch noch von den Werten her passen und besser als die jetzige sein

Charles glaubt daher: Das ist die Aufregung nicht wert.

Notmissionen sorgen für Not in Final Fantasy XIV

Da 3.55b erst einige Stunden live ist, sind die Details über Drop-Chancen der 280er-Waffe noch nicht klar. Es scheint aber, dass dieser Drop gerade bei Hardcore-Spielern für Ärger sorgt, da „Casual“-Spieler mit viel Glück nun gleich starke oder bessere Waffen als sie selbst erhalten – dabei wurde gerade um die Anima-Waffen in Final Fantasy XIV, die viel Mühe erfordern, so ein Wirbel gemacht,

Diese Notmissionen können auch zu unerwünschtem Spielverhalten führen. Etwa wenn Spieler im Diadem rumlungern, sich aber nicht an den Aktivitäten beteiligen, weil sie nur darauf warten, dass eine Notmission startet.

Offenbar viel Aufregung vor Stormblood. Im Juni werden wir dann sicher ohnehin ganz andere Waffen und Item-Level sehen, wenn Stormblood erscheint:

Final Fantasy XIV: „Seht Stormblood als neusten Teil von Final Fantasy“

QUELLE ff14
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

Diadem

Final Fantasy XIV

PC PS3 PS4