GameStar.de
› FIFA 18 Ultimate Team – 15 schnelle Tipps für den Anfang
fifa-18-fut-ultimate-team

FIFA 18 Ultimate Team – 15 schnelle Tipps für den Anfang

Tipps und Tricks für den Ultimate-Team-Modus von FIFA 18, für FUT 18, stellen wir hier vor. Damit gelingt der Start! So kommt Ihr schon früh an viele Münzen und gute Spieler.

FIFA 18 ist offiziell gestartet und zahlreiche Spieler stürzen sich nun in den Ultimate-Team-Modus, um Ihr “ultimatives Team” zu erstellen. Das ist allerdings gar nicht mal so einfach, gerade FUT-Beginner können mit diesem komplexen Modus schnell überfordert sein und wichtige Dinge übersehen.

Wir geben Euch daher 15 Tipps an die Hand, die Ihr schnell und einfach umsetzen könnt, um mit Eurem Ultimate Team durchzustarten!

15 Tipps und Tricks für FUT 18 – So gelingt der Start

Falls Ihr FIFA 18 noch gar nicht besitzt, müsst Ihr Euch erst überlegen, welche Edition Ihr Euch kaufen wollt. Mit der Ronaldo-Edition und der ICON-Edition erhaltet Ihr Bonus-Sets und zusätzliche Leihspieler für FUT, allerdings kosten diese Editionen auch mehr als die Standard-Edition. Falls Ihr vorhabt, viel FUT zu spielen, könnt Ihr zu einer der teureren Editionen greifen. Denn 3 Tage Vorabzugang gibt’s obendrauf.

Habt Ihr FIFA 18 auf Eurer Plattform installiert, kanns mit diesen Tipps losgehen:

  1. Meldet Euch täglich in der Web-App oder Companion-App an. In den ersten Tagen von FIFA 18 gibt es tägliche Geschenke in Form von Münzen und Sets. Und zum Start von FUT 18 könnt Ihr jede Münze brauchen!Fifa-coins
  2. Falls Ihr dazu bereit seid, ein paar Extra-Euros in FIFA Points zu investieren, mit denen Ihr Sets öffnen könnt, dann tut dies möglichst früh. Im Laufe der Saison verlieren die Spieler an Wert. Sprich, zu Beginn von FUT 18 erhaltet Ihr das meiste für Euer Geld.
  3. Kauft noch vor Eurem ersten Spiel die Münz-Boosts im “EAS FC Katalog”. Die benötigte Währung müsst Ihr Euch erspielen. Habt Ihr bereits FIFA 17 gespielt, werden Eure EAS-FC-Münzen übernommen. Mit den Münz-Boosts erhaltet Ihr in FUT 18 nach jedem Spiel zusätzliche Münzen. Ihr könnt die EAS-FC-Items auch an einen Freund schenken und umgekehrt. So spart Ihr Euch EAS-FC-Münzen.
  4. Fokussiert Euch in den ersten Tagen nicht darauf, ein Top-Team mit den teuersten Spielern zu erstellen. Baut erst ein schwächeres, aber schlagkräftiges Team aus Spielern, die Ihr später noch als Auswechselspieler verwenden könnt.
  5. Bevor Ihr ein Team aufbaut, solltet Ihr Euch auf eine Formation festlegen. Hierbei hilft Euch unser Formations-Guide. Wenn Ihr die Aufstellung später ändert, kann das zu Problemen bei der Chemie führen!
  6. Bringt die Chemie aufs Maximum! Dies erreicht Ihr, indem Ihr die Spieler derselben Nationalität, derselben Liga oder gar desselben Vereins aufstellt. Zudem sollten die Spieler auf den Positionen spielen, die ihnen liegen. Je höher die Chemie, desto besser die Leistung Eurer Spieler. Alle Infos dazu in unserem Chemie-Guide.
  7. Achtet beim Aufbau Eurer ersten Mannschaft nicht zu sehr auf die Gesamtratings, sondern mehr auf die richtigen Positionen, auf die Chemie und auf die einzelnen Stats der Spieler.
  8. Konzentriert Euch am Anfang nur auf ein Team. Steckt alle Münzen in dieses Team. Später könnt Ihr Euch um weitere Mannschaften, um Trikots oder Wappen kümmern.fifa-18-icons
  9. Kauft zu Beginn keine Packs von Euren Münzen. Die Chance, dass Ihr an einen wertvollen Spieler kommt, ist gering. Steckt die Münzen erst in eine solide Mannschaft.
  10. Spielt Eure ersten Spiele im Einzelspieler-Modus auf geringer Schwierigkeit. Lernt “das neue FIFA” erst kennen, bevor Ihr Euch online versucht.
  11. Gebt niemals auf! Wenn Ihr ein Match frustriert abbrecht, sinkt der Münzen-Modifier. Das heißt, Ihr erhaltet in künftigen Matches weniger Münzen. Es dauert viele Spiele, bis Ihr wieder die meisten Münzen nach Matches erhalten könnt.
  12. Squad-Building-Challenges sind eine gute Möglichkeit, um billige Spieler, die Ihr nicht benötigt, in bessere FUT-Items umzumünzen.
  13. Falls Ihr Euch früh am Trading versuchen wollt – in den Anfangstagen ist der Markt noch instabil, große Gewinne, aber auch Verluste sind möglich – dann lest Euch unseren Trading-Guide durch.
  14. Kauft keine Spieler zur “Prime Time” auf dem Transfermarkt. Abends sind die Spieler meist am teuersten. Am günstigsten sind die Spieler nachts und morgens.
  15. Für zusätzliche FUT-Items könnt Ihr den Story-Modus The Journey 2 durchspielen.

Habt Ihr noch weitere Tipps auf Lager?

QUELLE fifauteam
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
fifa-18-fut-ultimate-team

FIFA 18

PC PS4 Xbox One